Posts tagged ‘beatoerend’

14/10/2015

vom goerli zum kotti zum goerli zurueck…

von Rudolph Beuys

wenn es noch it’s titled gaebe, waere es heute fast wie ‚frueher‘, somit darf man sich ’nur‘ mit dem farbfernseher und dem watergate vergnuegen.
bei letzterem laed naemlich SIERRA SAM zu einem kleinen stelldichein. im farbfernseher darf man sich auf DISCO freuen.
DANIEL WANG ist ja international gefeierte koryphaee, aber auch TIM VITA stuelpt sich in letzter zeit mehr und mehr das disco-gefieder ueber.


wem es heute noch zu grau ist, den kann ich auch gern auf morgen vertroesten, wenn man sich schon etwas an graupel und nasse socken gewoehnt hat. die kann man dann prima im FARBFERNSEHER trocken tanzen, wenn es heisst ‚JOHANNES ALBERT im Beatrausch‘.

read more »

Advertisements
18/02/2015

leipziger //tanzgut.

von beatoerend

text von kamila (//tanzgut. / leipzig)

in leipzig ist immer was los und über einen mangel an parties kann man sich hier nicht beschweren. es finden sich aber immer wieder leute, die frischen wind in das ganze geschehen bringen wollen. und so startet an diesem samstag die neue partyreihe //tanzgut.

tanzgut

read more »

14/05/2014

heute abend auf ne runde paloma…

von beatoerend

…lemonade oder was? nee, wie jeden mittwoch geht es natürlich in die paloma bar, unsere meistbesuchte mittwochslocation, zur heutigen ausgabe von it’s titled. dafür haben wir uns H30H, der mann hinter 30porumalinha records, eingeladen. als label und booking agency aus portugal/spanien gibt es 30porumalinha records schon seit 2005.

30rec

mittlerweile in berlin gelandet sind unter anderem paul frick (der auch einen beitrag zum release der ‚EarGear‘ EP 2009 geleistet hat), daniel brandt, arttu und scott unter den fittichen von 30porumalinha records. musikalisch einordnen lässt sich das portfolio nicht wirklich, sicher ist aber der einfluss aus der jazz, funk und soul ecke. für abwechslungsreichen sound ist heute abend mit H30H, der mittlerweile auch in berlin lebt also gesorgt und wir freuen uns.

 

 

unterstützung gibts von unserem beatoerend. der ist ja mit seinem neuen label HÆLT.  am start und bastelt mit seinen jungs fleissig am ersten vinyl release. außerdem gab es jüngst den dritten HÆLTCAST vom musikalisch perfekt ins label passenden KLEX.

nächsten mittwoch gehts dann mit den jungs von grundlos glücklich weiter, wenn arsy und bleed das wöchentliche bergfest einleiten, und in zwei wochen ist satisfaction am start und stellen freund der familie und marc fm hinter die plattenteller. wer braucht da eigentlich noch so was wie wochenende?!

 

 

13/12/2013

was haelt eigentlich …

von beatoerend

… sogut wie ewig und uns nebenbei auch noch bei laune? genau! gute musik, vor allem auf guten alten analogen medien, wie schallplatte oder kassette. das nimmt sich das frische label HÆLT. zu herzen und feiert heute abend ihre label release party im basement club (ex kleine reise) am görli. ab 23uhr holen die labelheadz roberto.krawallie, supervisor und beatoerend ihre liebsten house und deep house platten aus ihrem plattenschrank mit in den club und geben der musikalischen grundausrichtung des labels ein gesicht. ersterer hat damit schonmal in der ersten ausgabe der labeleigenen podcastreihe HÆLTCAST begonnen und der zweite podcast von homie mario iLLgner ist auch schon online:

read more »

02/08/2013

Safran, Snacks & Wurst

von Rudolph Beuys

is das schoen, die sonne scheint, es weht eine leichte brise und heute abend starten wir in unser inoffizielles sommerfest in der LOFTUS HALL.

ab 21 uhr oeffnen wir dort den garten um mit euch den abend einzuleiten, es wird gegrillt, CHRISSE KUNST spielt bissel acid country und ab 23 Uhr spielen SAFRAN ein exklusives Konzert zu ihrem bevorstehenden Albumrelease. die jungs au sdarmstadt basteln naemlich seit geraumer zeit an einem langspieler. live warten sie mit einem wechselbad der gefuehle auf, also wenn man fies waere koennte man es mit indie beschreiben, aber das wird dem ganzen natuerlich bei weitem nicht gerecht.

aber das is ja noch lange nich alles, mit bbq und konzert wollen wir euch ja nicht abspeisen.
snacks
im anschluss an das konzert werden wir eine kleine premiere verzeichnen, SNACKS, das neue projekt von 2/3 von gati masina wird ein liveset fuer uns spielen. der sound geht in eine etwas andere richtung als bei der hauptband.

das ganze event is in koop mit unseren schwestern im geiste von GRUNDLOS GLÜCKLICH entstanden. daher freuen wir uns auch auf ein live-act von MAX SCHUMANN, den man ja vor allem durch seine performances mit seiner schwester pola als geschwister schumann kennen duerfte.

bei unserem symbiont-music takeover in der paloma bar wusste er ja bereits schon solo zu ueberzeugen, und ich bin der meinung, dass wenn max alleine spielt, das ganze etwas mehr drive hat, da ja das pop-moment nicht so im vordergrund steht. heute abend hat er sich noch seinen kumpel Batsch Bahn zur seit egeholt, der ihn tatkraeftig mit synthesizer-gefrickel unterstuetzt.

grundlos glücklich chef-honcho ARSY darf natuerlich auch nicht fehlen und hat sich gleich auf beiden floors einen slot gesichert. bevor er das closing auf dem mainfloor spielt, darf er aber erstma den sofafloor mit seinem homie MILLE bespielen, der kann ja ganz gut mit anderen:

außerdem wird es endlich mal ein LOST LEMMING liveact im rahmen einer beatrausch veranstaltung geben. unser posterboy EBI ELECTRIC hat ja schon oefter mal mit dan the drummachine ein set zum besten gegeben, aber statt dj meets drummer werden nur eigene soundentwuerfe praesentiert und das ganze auch noch passend zum sofafloor mit einem ambient anstrich.

also, ab neun in der loftus hall am maybachufer, 3 € bis mitternacht, danach n 5er.

wer gaesteliste will soll mir das doch ma bitte ausfuehrlich begruenden warum er kein bock hat 3€ zu zahlen, via rudi@beatrausch.com

den flyer hat uebrigens wieder thebigsheep gestreut, <3
13_08 beatrausch flyer_neu-tif

12/02/2013

es ist ein BEATRAUSCH

von Rudolph Beuys

yeah, die aufregung steigt, das kribbeln zieht langsam durch den ganzen koerper.
morgen starten wir mit unsererem beitrag in die neue it´s titled reihe am kotti. jeden mittwoch bespielen verschiedene crews die paloma bar, und morgen sind wir dran.
beatrausch 13_01 banner 1

read more »

31/12/2012

party an silvester?

von Rudolph Beuys

die letzten paar tage boten genug angebote um dieses jahr silvester auszulassen.
ob horst, about blank, stattbad, watergate oder jeder andere gut aufgestellte club, dem berliner wurde es verdammt einfach gemacht dem silvester-wahnsinn zu umgehen.

trotzdem ist das silvester angebot natürlich ein knaller, und man sollte sich zweimal überlegen, ob man zu hause bleiben muss.

wir verlosen für folgende events jeweils 1×2 gästelistenplätze.
für nähere informationen bitte dem link folgen:

NYE /w objekt, peter van hoesen, brandt brauer frick at horst krzbrg

und um dich herum musik /w l(i)ebe zur musik & daswohlgefuehl & zuckertuetentraum at naherholung sternchen

NYE /w krause duo, exercise one, julie holz at kosmonaut

ansonsten möchten wir euch noch folgende events ans herz legen.

***

für das beatrausch.fm und janzklar happening im waffelhaus braucht man nicht mal gästeliste. beatoerend legt dort mit dem supervisor auf, mit dem er ja auch die letzte beatrausch.fm sendung bestritten hat.

dazu gesellen sich noch martimo & mallon von mydisco und der tanz zu waffeln, jazz, disco und deep house kann losgehen.

***

der vorletzte gast unserer schönen radio sendung spielt übrigens auch heut nacht. in den frühen morgenstunden wird sich funkenström an einem liveset in der rummelsbucht versuchen. sehr zu empfehlen. hier gehts zur radioshow.

***

direkt ums eck ist ja das about blank. neben den hauseigenen kräften von bar, tür und booking, spielen aber auch freunde und helden des hauses.
mein persönliches highlight wird definitiv das set von ANSTAM sein, der vor kurzem erst sein zweites album stones and woods via 50 weapons veröffentlicht hat.

das lineup ist sehr liebevoll zusammengestellt und man muss glaub ich keine angst haben auf der falschen party gelandet zu sein, weil das weltgefährdungsfenster sich schließt…

***
der prince charles am moritzplatz mag es etwas exklusiver und verrät gar nichts über seine party, nur das es mit einem passwort freien eintritt gibt.

***

im cookies vertraut man seit einer weile auch auf die intimere stimmung an silvester. ein exklusives lineup mit ausgesprochen hochwertigem begleitprogramm.

statt endlosem lineup gescrolle hat man sich auf drei namen auf dem hauptfloor beschränkt. einer davon ist ADAM PORT.

***

ziemlich gemütlich dürfte es auch im week12end sein, schließlich wurden die räume die letzten tage über mit einem grandiosem booking bespielt.
silvester steht dem natürlich in nichts nach, wobei man mit den eigenen hausnachbarn auch eine sichere bank geladen hat, die party doch nichts frühzeitig beenden zu lassen.
MODESELEKTOR  spielen quasi direkt neben ihrem studio. wer weiß, vielleicht droppen die herren ja auch ganz frisches material.

***

auf die eigene posse vertraut auch die loftus hall. neben promotern wie the drifter, franz underwear, eddie c und hrdvision, spielen natürlich auch die eigenen djs. peter power, patrick reddy und le fox.

***

im zukunft kino am ostkreuz hat man sich auch dazu bewegen lassen, ein kleines happening zu feiern. neben einer menge bands und djs gibt es selbstredend ein kleines kurzfilmfestival, sowie eine menge performances. dürfte interessant werden.

***

im brunnen70 feiern die macher gemeinsam mit delta, neuwumsland, fuchs & elster.

[vimeo http://vimeo.com/36613420]

***

rampue spielt im astra

***

und das watergate feiert mit allen residents, und das sind ne menge, und die kennt man sogar alle. man brauch sich ja nur ma namen wie sven vt, ruede hagelstein oder marco resmann durch den kopf gehen lassen. dazu spielen noch SIS und guillaume et le coutu dumonts live sets.
vor allem kann man sich sicher sein, dass die party richtig schön lange ins neue jahr verläuft.

***

für ausschweifende silvester feten ist auch der ritter butzke bekannt. der hat jahre lang mit zahlreicher unterstützung und auf unzähligen floors maßstäbe gesetzt.
die versucht er natürlich auch jedes jahr zu erfüllen. mit dem diesjährigen line up ist er auf einem guten weg dahin. definitiv immer eine gute adresse.

noze werden live spielen, pilocka krach auch, dazu eine menge bekannter dj teams wie turmspringer, sebo & madmotormiguel, soukie & windish, kuriose naturale oder moenster.

hauptsache heimlich knüller kriegt wieder seinen eigenen floor, dann dürfte nichts schief gehen.

***

nutzt auf jeden fall die angegebenen vorverkäufe…

fürs michelberger dürfte es schon zu spät sein

27/12/2012

happy new …

von beatoerend

wusstet ihr schon, dass es jetzt alle beatrausch.fm sendungen bei mixcloud online sind? und könnt ihr euch noch an die zweite sendung erinnern? da war dolph (3000°/Acker) bei uns im studio und hat ein beeindruckendes liveset hingelegt. wem es gefallen hat, dem sei heute ein besuch im mikz ans herz gelegt, denn dort startet die neue newcomer-partyreihe mikzturtalent, jetzt jeden donnerstag. heute mit dolph von 2-3.30. mit dabei sind dann noch sebastian porter und jan slessig.

zur einstimmung auf den abend könnt ihr dann noch alex-berlin/radio einschalten und die achte ausgabe von beatrausch.fm live hören. heute mal entspannt und wieder rein musikalisch – man muss sich ja nich immer vollquatschen lassen. supervisor und radio host beatoerend haben da nämlich schöne tracks, musik von unseren gästen und durch inspiration aus den sendungen neu entdeckte platten, mitgebracht und werden ein b2b set mixen.

nächstes mal gibts dann auch wieder viel gequassel und infos bei beatrausch.fm. die vorfreude auf das neue jahr, gute musik und interessante gäste in der sendung steigt.

27/11/2012

3…2…1…

von beatoerend

…und schon heisst es wieder beatrausch.fm, donnerstag, 29. november 19 uhr auf radio alex. diesmal haben wir die drei talentierten musiker von Aroma Pitch im studio.

read more »

15/11/2012

fragestunde die fünfte…

von beatoerend

do pilots still dream of flying? diese frage stellt Oskar Offermann mit seiner ersten LP auf dem label WHITE Records, das er zusammen mit Adam Zawadzki 2005 gegründet hat. geschmackvoll arrangierter deep house – träumerisch, aber auch packend beschreibt offermanns erste LP ganz gut. fürs wohnzimmer geeignet, funktionieren seine tracks genauso auf dem dancefloor. überzeugt euch selbst und hört HIER rein.

umso mehr freuen wir uns auf heute abend. zu seinem ersten album, der Labelarbeit bei WHITE und seinem lieblingsessen steht uns Oskar Offermann heute abend 19h rede und antwort in der beatrausch.fm ausgabe #005 mit beatoerend auf radio alex.