Posts tagged ‘cdv’

06/11/2015

Karawane goes GGG at Hoppetosse

von Rudolph Beuys

mit seiner partyreihe KARAWANE hat der CDV resident FRANKY GREINER sein eigenes format etabliert. nich das Franky so schon genug zu tun haette, mit residencies in der Anita Berber oder der Paloma Bar, mit seinem homie FRIEDER KLARIS spielt er sich quasi durch alle clubs der stadt.

wir verlosen gaesteliste fuer die hoppetosse heute abend

read more »

27/06/2012

midweek madness

von Rudolph Beuys

der heutige mittwoch setzt mal wieder maßstäbe.

life  & death fallen in den club der visionäre ein und präsentieren sich selbst und befreundete berliner künstler in einem showcase der bereits 14 uhr anfängt und vorraussichtlich bis in die frühen morgenstunden läuft.
mano le tough durfte ja nun schon mehr als einmal in der panoramabar spielen und feiert zusammen mit the drifter auch mal gerne in der loftus hall, mit ihrer gemeinsamen partyreihe passion beat.

read more »

05/07/2011

oh sh**

von Rudolph Beuys

…fashion week again.

is ja wieder saison bedingtes schaulaufen. keine angst, die letzte war wirklich grad im januar, also alles normal.

bei der bread&butter eröffnungsparty und den darauffolgenden special konzert tagen spielen u.a. deichkind und mos def. die einen glauben an die zitze, der andere an mohammed.

aber was wäre die fashion week ohne die parties.
ebenfalls heute feiert der firmament store sein fünfjähriges. und da wird ordentlich gekleckert und geklotzt, findet nämlich im cookies statt. die gesamten firmament-festivitäten findet ihr hier.
zur party spielen adam port, &me und rampa auf. der club ist den jungs schon zu genüge vertraut, durften sie schon einige happenings selbst dort machen.
nebenbei wäre noch zu erwähnen, dass radio slave auch spielt, ein besseres lineup kann man sich für einen post-fusion dienstag nich wünschen.

über mittwoch hatten wir ja schon an früherer stelle gesprochen.

am donnerstag wäre der gewöhnliche fashionweek besucher dazu geneigt von einem event zum nächsten walk zu laufen. wir wollen ja aber nich glotzen, sondern feiern, hedonimus und so. daher ab 17 uhr in cdv und zu den klängen von u.a. soulshower-resi ben parris and some visionquest friends den fashion-stress abschütteln.

allerdings kann man auch ebenso gut ins michelberger gehen. da is bbq time mit ian pooley und einen exklusiv live act aus den häusern crosstown rebels und wolf+lamb.


endet voraussichtlich um 00.
rechtzeitig um auf die wad party im picknick zu gehen, da gibt es aus drei städten (paris, new york, berlin) jeweils repräsentative acts. das ganze is angeblich for free. … und…theophilus london spielt auf.

der civilist store feiert zusammen mit bright und lodown ein fest in der chausseestrasse im neuen ktv. geladen wurden neben disco-digger wie daniel wang und kaos auch reznik und adam port aus dem keinemusik-stall. jus to let u know.