Posts tagged ‘crosstown rebels’

30/11/2012

SAVE fashion – from nyc

von Rudolph Beuys

save header
save fashion hat ja schon eine party im prince charles gestemmt. damals waren u.a. aerea negrot und sasse zu gast.

read more »

27/04/2012

dreh ma ab

von Rudolph Beuys

schon zum zweiten male verolgt der ritter butzke sein fröhliches stelldichein mit dem bedeutsamen namen glücksrad. mit spiel spass und unterhaltung warten diesen samstag wieder eine vielzahl verschiedenster live und dj-acts auf.

da der freitag diese woche für die dirt crew platz machen musste und somit kein platz für die ritterstrasse ist, gefällt sich der butzke am besten mit einer eigenen party eben am samstag.

unter dem motto glücksrad feat. friedas büxe hat man sage und

schreibe 5 liveacts, darunter zum beispiel andri.

der schweizer ist schon lange bei ursl am start und darf auch

auf der 1 jahresfete von ursl im butzke verzaubern. ob dj oder live, andri verzaubert mit gekonnter deepness und bevorzugt es am liebsten seine hörerschaft auf eine reise zu schicken an stelle sie einfach nur zu pushen. so versucht er alle eigenen erfahrungen als hörer/tänzer in seine sets mit einleben zu lassen.

aus dem uk kommt glimpse daher, der is ja bekanntlich bei den stylern von crosstown rebels und neuerdings auch pets recordings wo er erstmalig auch eine single mit seiner eigenen stimme verzierte und das bisher sowieso schon überschwängliche feedback zu seinen releases noch verstärkt.
man wage nur einen blick auf seine discografie und man beginnt zu schwelgen.

08/02/2011

the more is less, the…

von Rudolph Beuys

…lessizmore

haben sie es doch noch geschafft.
trotz der vorübergehenden schließung des findet die nächste lessizmore party doch noch statt.

alle willigen haben sich nun am 11.02.11 auf der hoppetosse einzufinden.

sagte ich hoppetosse? ´tschuldigung, ich meinte „dreamboat by the riverside„. das schiff wird diesen abend wohlkaum vergessen können. lessizmore haben sich nämlich nebst grandiosem line-up auch noch die crystalmafia eingeladen, die auf dem arena-gelände dank der commeci-commeca parties ja fast zu hause sind.

lessizmore macht zwar nicht zum ersten mal in der hauptstadt halt, aber es handelt sich dabei nicht um ein nationales phänomen. in ganz europa feierte man bereits zum konzept von jessica und pierre, den beiden machern der partyreihe. brussel, paris, moskau, berlin.

das schöne dabei ist, dass sie sich nicht nur auf große namen verlassen, sondern auch unbekannten internationalen acts die möglichkeit bieten sich in unsere herzen zu spielen.

ob als label, booking oder promoter, lessizmore warten mit einem herzblut und durchhaltevermögen auf, dass wir als gäste nur erwidern können. aber dies wird uns auch ziemlich leicht gemacht. zwei der aufstrebensten frauen im techno spielen am freitag auf.
deniz kurtel die nächsten monat ihr debut-album „music watching over me“ auf crosstown rebels veröffentlicht wird live spielen. bekannt ist sie auch für ihre symbiotischen video/licht installationen die ihr auch außerhalb der clubs reichlich reputation verschafften. aber fürs visuelle erwartet uns ja die crystalmafia mit ihrem photobooth.
maayan nidam hat sich mit ihrem wirklichen namen bereits weit über ihr ehemaliges alias gespielt und das mit nur einer handvoll releases u.a. auf perlon und wolf+lamb. allerdings sind ihre warm-up sets so aufwühlend und einfühlsam, dass man eigentlich nur auf ein frühes set, wie bei der letzten party im arenaclub, hoffen darf.

nebst den beiden damen legen noch cesar merveille von cadenza und circus company, swoie art department (crosstown rebels) auf.
hinter letzteren verstecken sich kenny glasgow und jonny white, deren team up nicht nur von resident advisor heiß erwartet wurde.

wir verlosen bis Donnerstag 1×2 Gästeliste unter allen comments.

gewinner kriegt ne mail.