Posts tagged ‘daniel stefanik’

06/12/2013

there is only one…

von Rudolph Beuys

house bigger than the one of the nikolaus, THE HOUSE THAT JACK BUILT!

auf schoppen wittes ist immer verlass, zu jedem feiertag, ob himmelfahrt, ostern, oder eben nikolaus, macht er ne party, irgendwo, und jeder der denkt, scheiße, was soll ich denn an nikolaus bloß abends machen, kann sich in den busen von uschi fluechten.

heute ist es wieder so weit. ABOUT BLANK is the place

read more »

Advertisements
07/04/2012

friede freude eiersuchen

von Rudolph Beuys

es ist mal wieder soweit, die uschi kehrt ins blank ein. und dafür hat sie sich kein geringeren keinen tag ausgesucht als einen der heiligsten im jahr. zum glück gibts tags drauf noch einen ausruhe tag, so das es eigentlich keine afterhour, sondern nur eine gelungene verlängerung des wochenendes ist.

read more »

17/09/2011

the great ritter butzke swindle

von Rudolph Beuys

seit nun mehr als anderthalb jahren begeistert der ritter butzke mit seinen unregelmäßig stattfindenden „the great butzke…“ events.

der unterschied zu regulären veranstaltungen liegt zumeist bei der schwerpunktsetzung auf eher club-entferntere themen, wie kino oder theater. zu diesen zwecken gibt es dann klasse filmvorführungen oder auch theater performances.

heute dürfen wir uns auf tolle licht und performance-aktionen freuen, wobei dies nur die rahmenbedingungen sind.
hauptaugenmerk ist auf die beiden geladenen live-acts zu legen. zum einen berliner dnb-chanteur rico loop, sowie die hamburger wareika, die im dreiergespann eine angenehme electro-adaption als live-band hinbekommen und nur für den groove buttern.

da die party ja dank schießpulver-konsum in berlin bekanntlich nie endet, gibt es auch noch ne ganze reihe plattendreher die zum zuge kommen. u.a. daniel stefanik von freude am tanzen und laien-model für dancitee, the (solo) sorry entertainer der, dank album release via shitkatapult, momentan einen ordentlichen hype erfährt, sowie konsorten-acts a la monkey safari, die mit „indietronic“ das atzen-publikum bedienen, beweis hier: