Posts tagged ‘daniel w. best’

25/11/2015

es ist doch erst mittwoch…

von Rudolph Beuys

… und schon ueberfordert einen dieses ueberangebot unserer stadt.
hier sind drei veranstaltungen, die sich durchaus kombinieren lassen und ein erfuelltes bergfest-programm bieten.

read more »

07/12/2011

eva in der hölle

von Rudolph Beuys

read more »

29/11/2011

best knows best

von Rudolph Beuys

Wir verlosen 2×2 gästeliste für die best works labelparty im about blank am freitag. via comment on blog.

daniel w. best treibt sich schon seit über 15 jahren in der berliner szene rum. hauptsächlich hinter den kulissen, als a&r und promoter, so gehen veranstaltungen wie kaleidokop oder innercity auf seine kappe. er arbeitete eng mit jazzanova und dem sonar kollektiv im allgemeinen zusammen.
letzte woche hat er ein paar wirklich wahre worte via fb rausgehauen und sich wie viele „alte hasen“ etwas luft gemacht, wie z.b. „when will music – promoters in Berlin understand that they are booking djs for music not for the looks or how many FB friends they have to promote „underground“ gigs to.“
oder auch
„I forgot one subject. Everyone thinks just because you are in the web you are hot a Hot DJ. Being on Twitter, FB, Soundcloud. Doesn’t make you a better DJ. Yes its promotion. But doesn’t change your skills on the decks and your selection. People! meaning: Bookers, Clubs, Event locations, etc. the grass is not greener on the other side. Ok give the newcomers a chance but don’t forget the actual sales and reputation of those who started their carriers before the digital era!“

read more »

17/12/2010

artsy fartsy

von Rudolph Beuys

zum weihnachtsfest steigert sich die konsumlust der krisen gebeutelten städter ins unermässliche. jeder will was vom großen kuchen abhaben und zeigen wie kreativ man doch beim „anderen-das-geld-aus-den-taschen-ziehen“ sein kann.

wer wirklich was auf sich hält schenkt sich sowieso nur selber sachen, oder kauft kunst.
hier unsere highlights der kommenden tage.

heute abend ist vernissage im neugeöffneten superplan am markgrafendamm. die sp-crew lockt mal wieder mit einer gruppenausstellung und erschwinglichen preisen.

seit letzter woche läuft auch eine ausstellung im pony pedro die sich mit zeitgenössischer siedruckkunst auseinandersetzt. u.a. mit danny gretscher und various&gould. bis ende januar kann man sich noch ind er köpenicker straße diesbezüglich einfinden.

nicht ganz so viel zeit würde ich mir mit dme besuch der atm gallery in mitte lassen. die schließt nämlich nächsten donnerstag die türen und feiert ihr grand finale mit u.a. Bonk!, Börek, Mymo, Dave the Chimp, Just, Go­go­pla­ta, Va­rious & Gould, Herr von Bias, Ba­se23 und Pi­sa73.

auf der atm seite gibt es auch einen kleinen film von der vernissage, der einen großen einblick in die kleine atm gewährt.

wer es bis jetzt noch nicht geschafft hat, hat dieses wochenende auch noch mal die mgkt. vor xmas auf einen weihnachtsmarkt zu gehen, ob nun renate, hotel oder trendmafia und wie sie alle heißen. außerdem findet im .hbc noch das weihnachtsrodeo statt.

es gibt u.a. stände von bpitchcontrol oder american apparel die dort ihren xmas/winter sale feil bieten. das rahmenprogramm wird auch ganz schmuck mit g.i.d.j. daniel w. best oder dj cup of jazz.

na dann, lasst euch inspirieren und d.i.y.