Posts tagged ‘erich lesovsky’

06/06/2012

spreu und weizen

von Rudolph Beuys

auf elektro festivals ist es ja das schöne, dass man so viel zeit hat. man kann sich in seinen dj-sets richtig schön viel zeit lassen und die menge genau so bespielen, wie man sie haben will.
als tänzer ist es dann natürlich auch immer ganz schön wenn etwas abwechslung hinzu kommt, und für 30 bis 120 min ein liveact dazu kommt, der sein programm durchzieht und in der eher komprimierten zeit ein feuerwerk der gefühle abfeuern lässt.

read more »

28/02/2011

bada boom

von Rudolph Beuys

Die letzte SvT-Party im Watergate begeisterte u.a. mit dem 10h set von Karotte und Koletzki.
Und nun das, ein Mini-Festival mit vorgeschobenem Konzert und anschließender Party.

Diesen Samstag hat sich Olle Kolle was ganz besonderes mit seiner Stil vor Talent-Crew ausgedacht.

Statt der angedachten Maria wurde der ganze Zirkus ins Astra verlegt. Deswegen gibt es jetzt auch wieder Tickets, mehr platz und so.

Ich selber kam bisher noch nicht in den Genuss The Koletzkis auf der Bühne stehen zu sehen und freue mich persönlich besonders sie fernab der kleineren Clubgigs und der riesigen Festival Bühnen (2011 u.a. auf dem Melt!), in einem größeren Venue zu erleben.

Konzert beginnt 22:00 Uhr mit Juli Holz als Support.
Bei den ersten Auftritten von den Koletzkis war Juli auch noch temporäres Bandmitglied.
Ihr neuester Clou findet sich seit einer Woche auf Soundcloud. Frl. Holz hat sich nämlich an ein paar Neuinterpretationen bekannter Einschlaflieder gewagt.

Ab 24:00 startet dann die Party mit dj-sets von Koletzki, Channel X, Lexy und und und.
Live erleben dürfen wir dann noch Erich Lesovsky und Fritz Kalkbrenner.

Lesovsky hat gerad einen Mitschnitt seines Live-Sets aus dem Watergate online gestellt, hörenswert.

Wir verlosen unter allen Comments 1×2 Gästeliste/Freikarten.

Rechtsweg ausgeschlossen und so. Ende der Aktion ist Mittwoch um 2000.

08/02/2011

it´s friday…

von Rudolph Beuys

..ich zieh durch.
das hat sich scheinbar auch oliver koletzki gedacht und hat das „I´m in love“ mal untern tisch fallen lassen.

anders kann man sich nicht erklären, dass am freitag den 11.02.11 der waterfloor im watergate 10 stunden am stück von ihm bespielt wird. jetzt mögen die lästermäuler denken, dass er dat nich mehr schafft, der is doch aus der übung – is aber nich so, außerdem hat er sich noch kein geringeren als karotte zur seite geholt. also wenn man den schon mal in der stadt hat, dann aber richtig.

das ist und war aber noch lange nicht alles.
erstmal verlosen wir 1×2 Listenplätze für die ganze schau (endet DO um 20 Uhr) und dann…
gibt es ja auch noch den mainfloor, der von channel x, sascha braemer und erich lesovsky (live) bespielt wird.

da fährt man doch im hause stil vor talent nach der langen watergate-pause ziemlich auf.

ist nur noch die frage ob man sich wirklich zutraut nur eine sekunde der 10 stunden zu verpassen.
man is dit schön.

facebook

resident advisor