Posts tagged ‘golden gate’

16/02/2015

Raver’s Digest #4-2015

von raver_rave

Titel dieses Mal: Die Wolke wird voller aber es regnet nicht!

Soundcloud, Mixcloud und der Rest des Wolkenhimmels ist vollgesogen mit Podcasts, Mixen, Snippets, Nippes. Ob internationale Superstars, EDEM-Poser, local heroes und kleine Partyreihen, bis runter in den Limbo in dem sich die Jawolla-Brandenburg-Fraktion tummelt, alle pumpen ihre Promo ins Internet. Aber regnen tut es fast nie! Letzte Woche goß es dagegen in Strömen schöne Mixe, die ich euch nicht vorenthalten will.

read more »

06/07/2013

ja was denn jetzt?

von Rudolph Beuys

move d und maayan nidam im stattbad, berghain wartet mit bpitch auf, und sowieso, das absolute open air und line up gebashe. die saison is offiziell eroeffnet und wird in den naechsten wochen nur durch die unzaehligen festivals getoppt.

ganz anders im golden gate, da feiern seit zwei jahren schon die symbionten regelmaessig ihre „a little more“ partey. durfte man sich anfangs noch an den sonntagen austoben, wird jetzt auch dann und wann mal ein samstag verschoenert.

zur zwei-jahres-feier am heutigen abend, hat man neben den eigenen perlen auch paar andere exklusive acts geladen.

SVEN WEISEMANN, FABIAN BRUHN und MICHAEL NADJE, reicht ja fuer ne angenehme nacht, aber das ganze geht ja bissel laenger, so spielt weisemann zb erst gegen sonntag mittag.

als kleine sschmankerl hat man sich den australier ROLAND TINGS von 100% silk geladen um ein liveact zu spielen. in seiner heimat hat er es schon bis in den melbourner boiler room geschafft:

aus dem hause symbiont gibts den vorzeige live act (funkenstroem + max schumann) PETER & PAN, die habens ja grad auf ne cd-compilation auf get physical geschafft. geht steil.

besonders freue ich mich allerdings auf das opening set von KATE MILLER, die wird wahrscheinlich zu beginn schon die messlatte ziemlich hoch legen.
außerdem THE SECOND MOOD und FUCHSBERG, toll.

mehr infos via symbiont music

14/12/2011

zurück in der zukunft

von Rudolph Beuys

die märtini brös hatten sich ja für unbestimmte zeit getrennt, um dann mit einem fulminanten album zurückzukommen.
leider war „moved by mountaines“ nicht so ein erfolg wie ihr debut „pläy“ von 2002 auf poker flat, mit dem sie den zeitgeist perfekt einfingen, als sie sich dem sterbenden electro-clash annahmen und ihn ins minimal zeitalter führten. die hits dieser ära kann wohl noch jeder mitsprechen.

read more »

20/10/2011

ein vom kater wedeln

von Rudolph Beuys

Wir verlosen 2×2 Gästeliste für dieses event, via comment und so.

boah, werd ich mir diesen sonntag endlich ma wieder einen vom kater wedeln.
nein, nich wat ihr denkt, diese holzkaschemme 2.0 ma wieder, ne, die nich.

die geilste afterafterhour der stadt is wieder zurück, nach der besetzung des montags im zmf gibt es endlich wieder einen grund die katze ma so richtig zu rubbeln.

exquisite hat die party einfach ma auf den sonntag vorverlegt um noch länger zu übertreiben. und das nich in irgendeiner klitsche, sondern in der klitsche schlechthin, dem golden gate.

wir hauen 2×2 listenplätze raus damit ihr auch ja das barpersonal strapazieren könnt.

09/09/2011

back in the days

von Rudolph Beuys

damals, vor langer langer weile, als beatrausch auch mal parties veranstaltet hatte, gabs zwei crews ohne die das nie funktionobelt hätte, zum einen die exquisite und zum andern symbiont music.

wie ja schon öfter auf diesem blog erwähnt veranstalten die immer noch parties, zu denen wir immer gerne gehen und uns wohl fühlen.

dieses wochenende trifft sich gut um dem schaffen beider crews zu huldigen.

wie das symbionten vögelchen zwitscherte, spielt sich funkenström dieses wochenende wieder halbtot.
den rest gibt er sich dann im team up mit max schumann von den geschwister schuhmann.
die beiden machen nämlich als peter & pan nun vollends gemeinsame sache. zu bestaunen gabs das bereits im mikz und bei der hdk party im butzke.

schuhmanns gehör für die großen melodien fusioniert perfekt mit dem rhythmenkonstrukt von funkenström und ist für beide acts eine klare verbesserung der musikalischen fähigkeiten.

am sonntag im güldenen tore.
aber erstma is ja freitag und samstag zu meistern.

morgen heißt es nämlich exquisite feierei im suicide circus. placke und mongroove feiern the night of the dj-teams part two.
nach der letzten dj-team nacht hät ich ja nich gedahct das eine steigerung im gegebenen rahmen noch möglich sei, aber sie habens gepackt. so dürfen wir uns morgen natürlich auf die herren der schöpfung persönlich freuen, sowie illustre gäste wie smash tv, drauf & dran, turmspringer und den kassette boys.

wir verlosen 2×2 gästelistenplätze für die exquisite feierei unter allen comments, bis morgen abend um 20 uhr oder so.