Posts tagged ‘hau’

02/11/2017

Dies also ist des Kerns PUDEL – Benefiz für den Golden Pudel Club Hamburg im H.A.U.

von Rudolph Beuys

Diesen Samstag, den 4.11. wird Pudel-Geschichte geschrieben.

read more »

Advertisements
29/06/2016

TONIGHT: Pre-3hd Festival at HAU1

von Rudolph Beuys

auch wenn andernorts Gogo Penguin und Dillon einen wahren lineup/partymarathon eroeffnen – in berlin ist es auch ganz schön.

das 3HD festival findet zwar erst mitte oktober statt, aber die sich dafuer verantwortlich zeichnende Creamcake-crew kann es kaum erwarten und veranstaltet heute abend schonmal ein warmup.

read more »

20/12/2015

ich spiel dir ein lied – Thomas Meinecke und sein Plattenspieler

von Rudolph Beuys

ueber Thomas Meinecke kann man als aufgeklaerter und popkulturell interessierter mensch aus verschiedenen gruenden stolpern.
heute abend ist er wieder mit seinem Plattenspieler im HAU2 zu gastwir verlosen 2×2 gaesteliste

read more »

04/09/2012

wicked wednesday

von Rudolph Beuys

is diesen mittwoch nich der kick off zur berlin music weak?
is auch egal, unabhängig davon passiert jawohl genug diese woche, man schaue sich nur das booking vom horst, about blank oder farbfernseher an, traumhaft.

read more »

17/02/2012

stille is gar nich ma so einfach

von Rudolph Beuys

apparat spielte ja vor kurzem zwei mal im hau, dem hebbel am ufer, beide shows natürlich restlos ausverkauft.
moderat spielten bereits in der volksbühne. beides bestuhlte locations, wobei moderat das publikum anmahnten doch ma den arsch zu bewegen. kann ich mir bei apparat jetzt nicht vorstellen, den pre-release gig im prince charles zu urteilen is der schritt ins theater ja nachvollziehbar, tanzbar oder bewegend im sinne von körperlicher ertüchtigung is die aktuelle veröffentlichung von apparat nicht zwingend.

warum das ganze?
weil dillon samstag und sonntag auch im hau spielt, und ihr publikum wohl auch sitzen sehen will. die aktuelle platte is ja bereits seit ner weile zu haben und pseudo-musikkritiker, wie ich mich schimpfe, würde ich auch gleich ne schublade aufmachen und nen vergleich ziehen.

wurde sie zu beginn ihrer karriere noch als deutsche uffie regelrecht vermarktet (aber eben deutsch, im sinne von goethe und schiller) würde heutzutage eher die deutsche lykke li passen, dass debut auf bpitch is schon bissel düster, und die bilder auch.

natürlich hinkt der vergleich, und die zuschreibung deutsch auch. was dillon teilweise nur mit keyboard und gar nicht ma so zartem stimmchen in mir bewegt ist sehr emotional, und eben ergreifend. damit einem das nicht den boden unter den füssen weghaut ist bestuhlt natürlich voll kommen in ordnung, ich will mich einmummeln und mich in ihrem sound sühlen. dillon im hau macht sinn, gerne auch als wöchentliche show.

dillon spielt dieses jahr auch aufn melt, macht auch sinn, schließlich war die intro einer der pfeiler auf die dillons karriere von anfang an bauen kann.

ich bilde mir ein das es für beide shows im hau noch ein paar restkarten gibt.

HEBBEL AM UFER – HAU 1: Stresemannstr. 29 / 10963 Berlin

31/01/2012

viele bunte töne

von Rudolph Beuys

wir sind ja wieder mitten drin, in der club transmediale, ebenbürtige schwester der transmediale. bei der 13ten ausgabe der ctm hat man dieses mal alles unter dem banner spectral zusammengeführt und da gibts auch schon kreuz und quer durch die berliner club und theaterlandschaft an unzähligen orten zu unmöglichen zeiten, unendliche events.
um ein wenig klarheit ins spektrum zu bringen haben wir uns für die restlaufzeit der ctm mal pro tag ein event ausgesucht um es euch ans herz zu legen:

read more »