Posts tagged ‘jules etienne’

31/05/2017

VIBES UNLTD im ANITA BERBER

von raver_rave

Wir werden immer wieder darauf hinweisen, dass sich was tut in Nordberlin. Der Kiez um die Gerichtsstraße wartet auch nach dem Ende des Stattbad Wedding immer noch mit liebevoll kuratierten Clubs auf – vorneweg das Anita Berber. Da gibt’s am Freitag house music all night long bei der zweiten Ausgabe der Vibes Unltd. (FB) Hosted by f/oska. Local djs, warm vibes, cold drinks und 2×2 Verlosung!

de-0602-971057-front

read more »

16/03/2016

WAITING FOR FRIDAY

von raver_rave

11252547_983069495102927_941346976448207429_oJa es ist Homopatik, und Rick Wade ist am Start und, und, und (weil Berlin) – aber wer’s lieber klein und fein und ebenso musikalisch wertvoll mag, dem seien folgende zwei Veranstaltungen an’s Herz gelegt. Erstmal spielt das Weddinger Kleinod Jules Etiennce aka J.E.E.P. mal wieder eines seiner legendären Warm-Up Sets und wird mit viel melodiösen House und Vintage Disco den Raum auf eine ganze Nacht mit Luigi Di Venere einstimmen. Ab Mitternacht im Bertrams am Maybachufer. Ein Paar Kurze später geht’s weiter in die Skalitzer Straße in den Farbfernseher, wo am Freitag mit WAITING FOR eine neue Partyreihe für Newcomerlabels stattfindet. Die Reihe geht mit dem Berlin via Ruhrpott Label Sonic Moiré aka SOMO in die Volume II. [mit Verlosung!]

read more »

16/02/2015

Raver’s Digest #4-2015

von raver_rave

Titel dieses Mal: Die Wolke wird voller aber es regnet nicht!

Soundcloud, Mixcloud und der Rest des Wolkenhimmels ist vollgesogen mit Podcasts, Mixen, Snippets, Nippes. Ob internationale Superstars, EDEM-Poser, local heroes und kleine Partyreihen, bis runter in den Limbo in dem sich die Jawolla-Brandenburg-Fraktion tummelt, alle pumpen ihre Promo ins Internet. Aber regnen tut es fast nie! Letzte Woche goß es dagegen in Strömen schöne Mixe, die ich euch nicht vorenthalten will.

read more »

18/02/2014

Das Wohnzimmer dreht sich!

von raver_rave

resottoSchon letztes Jahr hat im Weddinger Sprengelkiez der überaus symphatische Laden ‚Resotto‚ eröffnet. Es gibt aber keinen Reis, baby, sondern straight Bier und Suppe. Der Name ist lediglich ein Kofferwort aus Rese und Otto, um deren Wohnzimmer es sich handelt. Bier und Suppe gibt’s zu jeder Tageszeit und nach gusto auch frischen Kuchen, geilen Kaffee, wöchentliche Specials, und starke, günstige Drinks. Letztere bringen das Wohnzimmer ohnehin gerne zum Drehen, jetzt aber soll es das in Form der Schallplatte ganz offiziell tun: Ein DJ aus der Gegend, jeden Mittwoch, Vinyl only.

read more »