Posts tagged ‘killekill’

22/11/2017

3 years of oscillate im ://about blank

von Rudolph Beuys

Diesen Samstag wird es schwer in Berlin eine Entscheidung zu treffen.
Im Berghain macht sich Ben Klock mit seiner Photon-Eventreihe breit, im Watergate heisst es willkommen zur alljährlichen „New Kids On Acid“-Party und in der Griessmühle feiert Mother’s Finest gleich zwei Tage.
Aber hey, was solls, trotz alledem gibt es keinen guten Grund, dass ://about blank auch nur einmal zwischen Freitag und Sonntag zu verlassen.
Am Freitag läd Love Techno – Hate Germany ein und am Samstag tagsueber weiss die Staub-crew die crowd am laufen zu halten.

Das Highlight des Wochenendes ist aber definitiv der dritte Jahrestag der OSCILLATE.

Wir verlosen 3×1 Gästelistenplatz.

read more »

Advertisements
11/02/2017

that’s what’s up – saturday night dance

von Rudolph Beuys

I like the way you move. und heute nacht gibt es eine menge anlaesse seinen allerwertesten zu schuetteln.
es folgt eine kleine aufzaehlung inklusive ein – zwei gaestelistenverlosungen…

read more »

08/01/2015

die geister die ich rief – GHOSTS* im ://about blank

von Rudolph Beuys

wenn ich an techno im ://about blank denke, denke ich nicht zuerst an STAUB/DUST oder PLAYGROUND PROCEDURE, als erstes kommt mir GHOSTS* in den kopf, die hauseigene veranstaltung die sich dem geradlinigeren wums im 4/4 kosmos widmet.
bereits seit 2 jahren finden sich unter diesem namen schon residents (artemis, diwa, silva rymd) und freunde (ifz, b.i.m.) auf einem floor, flankiert von so namenhaften acts wie ABDULLA RASHIM, REDSHAPE, SAVAS PASCALIDIS o.a. PAULA TEMPLE. morgen ist es wieder soweit…

wir verlosen 2×2 gaesteliste details siehe

read more »

12/12/2014

R&S Records at Stattbad

von Rudolph Beuys

R&S Records ist heute nicht zum ersten mal zu gast im Stattbad. das label hegt schon seit laengerem eine liason mit dem club am noerdlichsten punkt des s-bahn ring.

heute abend steht diese verbindung im zeichen von audiovisuellen kuensten.
neben LAKKER, die aus einem musikalischen part und einen nur fuer die grafiken zustaendigen part bestehen, wird auch LONE ein special live-set praesentieren, dass mit einem visuellen konzept seines kompadren KONX-OM-PAX aus glasgow untermauert wird. die beiden arbeiten schon laenger an der grafischen und visuellen umsetzung von LONE´s musik und output, von daher ist der schritt zu einer gemeinsamen AV-show nicht all zu entfernt.

read more »

21/03/2014

anno dazumal – killekill im suicide circus

von Rudolph Beuys


mit nur zwei releases hat sich lars stoewe als ANNO STAMM ordentlich props eingeholt. scheinbar ist dem herren sein ANSTAM projekt zu sehr aus dem ruder gelaufen, daher musste er erstma wieder die leinen einholen und aehnlich starten.

read more »

29/11/2012

tage des donners

von Rudolph Beuys

5 gute gründe diesen donnerstag so richtig zu genießen…

read more »

23/02/2012

lachend in die kreissäge

von Rudolph Beuys

ich glaub so hässlich war der megahorst noch nie.

samstag is ma wieder killekill im horst zu krzbrg, geile sache. vor allem wenn neben stannis wie warren d und mr killekill-himself dj flush auch moch zwei acts am start sind, die sich vor internationaler reputation gar nich retten können. sehr gepflegtes line up, gratulation.

gemeint ist zum einen phon.o, den herren aus quedlinburg haben wir hier ja schon öfter empfohlen. dachte man die zusammenarbeit mit chris de luca auf shitkatapult und boys noize wäre schon das highlight seiner karriere gewesen, kristallisierte sich erst in letzter zeit die versiertheit des phon.o´s in den releases für 50weapons heraus. und da er sich sehr wohl auf dem mdslktr imprint fült, dropped er bis zum sommer noch sein neues album, das dritte solo werk und das erste nach über 7 jahren.

außerdem darf man sich auf einwiedersehen mit cristian vogel freuen, der chilene und momentan in barcelona lebende dj/producer brachte sein erstes release bereits anfang der 90iger raus. seit dem hatte er veröffentlichungen auf warp, mille plateaux, shitkatapult oder auch tresor. machte remixe für radiohead und maximo park und steuerte sogar einen großen teil an sounds und tracks dem soundtrack zu enter the void von gaspar noe bei.

wir verlosen 2×2 gästelistenplätze für den megahorst via mail an win /at/ beatrausch.com mit dem betreff „kein pardon“. gewinner werden samstag abend benachrichtigt.

22/02/2012

what do we have here

von Rudolph Beuys

ich will mal kurz nen überblick über diese beiden hauptwochenendstage geben, freitag und sonnabend sind gemeint. muss das ma kurz ordnen damit ich im nachhinein nochma einzeln auf die sachen eingehen kann.
also freitag haben wir
pet shop bears /w justus köhncke + alexis taylor at berghain kantine
love techno – hate germany /w rampue at about blank (3×2 gl)
white label night /w moomin, jason & gentle people, oskar offermann, edward at arenaclub (2×2 gl)
ambivalent /w foool(live), marius krickow (dj) at prince charles

samstag dann definitiv
stattbad, mit greco roman
killekill megahorst /w phon.o, cristian vogel at horst krzbrg (2×2 gl)
janz klar im internet