Posts tagged ‘morlox’

22/10/2011

choice unit

von Rudolph Beuys

gästeliste vereinfacht einem ja oftmals die entscheidung zu dieser oder jener party zu gehen.
das heißt ja aber nich, dass die andere party nich auch so spaßig is.

heute abend lohnt auf jeden fall ein abstecher ins picknick, dort versammelt nämlich shir khan wieder seine schäfchen um sich und feiert den release des neueren zugpferds joyce muniz.

die pulp fiction e.p. kann sich vor lob und zuspruch kaum retten und zeigt die gesamte bandbreite der jungen produzentin und sängerin.

weitere acts heute abend sind female macho, that fucking sara, jack tennis und claptone
damit aber nich an anreiz genug. die ersten 100 gäste dürfen sich auf freien eintritt für den promo donnerstag im watergate freuen.

wer im batik-shirt antanzt kommt sowieso für lau rein.
bei der anreise lohnt ja auch nich wirklich das partyhopping.

***

da klappt das vor der haustür natürlich besser.
im watergate laufen heut wieder die clubmotoren auf hochtouren. und bei zwei live-act garanten wie john roberts von dial und no regular play kann man auch über schlangen- und publikums fehlgriffe hinwegsehen.
nrp spielen wohl ab dreie und jr bissel versetzt.

also noch genug zeit um sich ins morlox zu schleppen, da vereinen sich nämlich zu gunsten eines anderen veranstalters erneut zwei unserer lieblingscrews, die auch schon öfter gemeinsam geknutscht haben (lang is her). symbiont music und exquisite berlin sind nämlich geladen und mit den besten pferden im stall vertreten. placke und mongroove die reclaim the sparkasse-macher legen auf und die symbiont-live acts funkenström und geschwister schumann spielen live. auch wieder ne schöne gelegenheit sich den wiedereröffneten zweiten floor zu geben.

23/09/2011

wer hat da in wald gekotzt

von Rudolph Beuys

holla die alte sau bringt sich ma wieder an start.

ganz klassisch im morlox, wird am morgigen samstag wieder geschlossen durchgedreht.

term und mnky sind ja nun auch bei der e-kreiseligen spoiler-musik zu werke, da gehts im selben hause, heut schon rund.

neben den beiden hosts gibts noch mucke von phonatic, martin kruse und melange orange, sagt mir alles nichts, aber da vertrau ich dem blechkopp und affengesicht ma.

ganz besonders wird es aber, weil tim tapedeck mal wieder aus dem sandkasten kommt und sich die ehre gibt eines seiner sehr rar gewordenen dj-sets gibt.

der trailer is ja schonma vielversprechend, und wehe da hüpfen denn keine hanseln in roboter-pappen rum. thema für den nächsten trailer is jawohl jetzt auch schon gesetzt: „gorillas im nebel“

da wir den säcken auch nich die leppischen 4/3 € gönnen, verlosen wir 1×2 Gästelistenplätze via comment on blog.

http://morlox.de/

http://hollawaldfee.de/

http://www.myspace.com/timtapedeck

http://term.themnky.net/

entrance fee: 4 EUR w/o password, 3 EUR /w password

fb-Event

ra-Event

23/06/2011

ja wat nu?

von Rudolph Beuys

haben wir denn auch alle fête gerockt? fein.

dann kann es ja weitergehen. berlin´s finest keinemusik & co KG feiert heute abend ein feines happening. da die herren ja in den straßen und buden berlins schon alles gerockt haben geht es dieses mal hoch hinaus.
aufm dach vom ehemaligen haus des reisens, da wo dit week12end drin is.

workparty numero zwo steht immer noch an und wird also kräftigst befeiert und außerdem gibt es eine keinemusik video premiere.
das kann ja nur fresh werden.
aber obacht, der spass geht schon 19 uhr los.

***
also quasi früh im bett und kräfte geschont, wer sagt denn, dass das wochenende zur erholung dient?

freitag hat sich der horst zwei toughe mädels eingeladen. maayan nidam und deniz kurtel aus dem wolf+lamb konsortium teilen sich das pult.

***

samstag und sonntag wird sich dann vertrauensvoll an die eigene hood gewandt.
im chefhainer ://about blank heißt es nämlich wieder leaves, eine partyreihe wie das letzte grüne blatt am herbstgefärbtem baume.

es wurde wieder sehr liebevoll ein line-up dahingezaubert, das in dieser konstellation keine wünsche offen lässt.

neben berlin größen wie jackson-host john osborn, retreat-head quarion und sven weisemann, gibt es ein liveset von kassem mosse und die 4h dröhnung von john roberts of wunderkind/dial fame.

24HR WEEKENDER:

Kassem Mosse [mikrodisko/workshop] – LIVE!
John Roberts [dial] – EXTENDED 4HR SET
Quarion [drumpoet/retreat] – SUNDAYDEEPHOUSE
Sven Weisemann [mojuba] – SUNDAY GARDEN SET
John Osborn [tanstaafl/twen.fm] – DUB HOUSE
Felix K [hidden hawaii/qns] – POST-HOUSE
Miriam Schulte – STRICTLY VOCALS
Grizzly [d.a.m.] – SLOWMOTIONDISCO
Katovl Menovsky & Paramida – HIP HOUSE DISCO
Johannes Vogel [night in motion] – DUSTY CLASSICS
Elisabeth [leaves] – DETROIT/UK FUSION

further info & good text
***

ebenfalls am samstag findet die nächste holla die waldfee party statt. die leutz sind ja immer für nen guten aufhänger zu haben und daher gibt es diesmal wieder ein sehr erfrischendes partyflyerchen in form eines videos.


***

kostenfrei geht es dann am sonntag zum bouq garden in suicide, da wartet neben funkenström auch einmusik und santé mit nem liveset auf, sowie dj präsenzen von shir khan, oliver $, emerson…
***

entspannen und ausklingen ist dann am montag angesagt, wenn man sich zum abschiedsbier im club der visionäre zu grinser und strobocop trifft. und dann is ja auch eigentlich schon wieder fusion.

***

 

Für die Holla die Waldfee Party verlosen wir 1×2 Gästelistenplätze! please comment on blog

31/03/2011

oi oi oi

von Rudolph Beuys

das bei spoiler music vor allem der spass im vordergrund steht wissen wir ja nicht erst seit gestern. dazu brauch man sich ja nur ma das herzerwärmende logo zu gemüte ziehen oder einen blick in das familienalbum ihrer fb-page werfen.

zum 1. april haben sich die rüden um den e-kreisel was ganz feines einfallen lassen. anstatt uns mit gewöhnlichen larifari in den april zu schicken gibt es eine schmucke hunde runde im morlox.


und wie es sich für ein anständiges label gehört wird natürlich nich gleich alles verballert. so sind meine lieblingsrüden aus dem rudel auf der party nicht vertreten, aber für Term & theMNKY ist das morlox ja sowieso schon wie in die eigene hütte. dafür steht von den beiden aber das nächste release auf spoiler an. der track tito stand bereits pate für einen holla die waldfee teaser (siehe video).

damit nicht genug, im frühsommer geht es dann weiter mit einer ep von labelhead der e-kreisel. „Ethnic Distortion“ wird diese heißen und wohl auch selbiges versprechen.

aber auch wenn wir in berlin so einige privilege haben, können wir ja auch recht gut austeilen. so wird es wohl auch spoiler parties im gesamtbundesdeutschen raum geben sowie einer geplanten reihe in südostasien.
wer sich trotz dieser info-flut noch unbefriedigt fühlt, gehe doch bitte auf die soundcloud seite vom e-kreisel und ziehe sich vom ersten label release den „the chosen two dub“ von „is it all“, bitte.