Posts tagged ‘neu west berlin’

11/05/2016

PRIVATE RECORDS FESTIVAL #1 im Neu West Berlin

von Zola

Das Berliner Label Private Records hat sich auf absolute Raritäten spezialisiert und etwa Mastertapes von bislang nie veröffentlichten Alben und Soundtracks veröffentlicht. Im Katalog findet sich allerhand Spaciges aus den 70ern und 80ern, wie dem Soundtrack von Captain Future oder die legendäre EP „Disco Club“ von Black Devil. Nun steigt im Neu West Berlin das erste Private Records Festival, bei dem mit Wunderwerke (auch bekannt als Supersempfft, Roboterwerke sowie 4D) und Schaltkreis Wassermann zwei Pioniere der psychedelischen, elektronischen Musik live zu hören sein werden.

Wir verlosen 2×2 Tickets.

Private-Records_flyer

read more »

12/05/2015

zwei mal wochenende bitte – pimmelfahrt in berlin

von Rudolph Beuys

ob ich an jesus glaube? nichts koennte mir egaler sein, aber wenn mir dass 1-2 freie tage beschert, freue ich mich sehr darueber, dass er geboren wurde, und mal starb, und wieder aufstand, und in den himmel fuhr und was weiss ich.

somit gibt es morgen natuerlich einige events die ich mir vorgenommen habe, liegen auch auf einer guten route.
mittwochs brauch man sich ja eigentlich fast nur an der skalitzer orientieren, von oberbaum bis kotti laden ja so einige renomierte etablissments mit exquisiten bookings und parties.
morgen bewegen wir uns aber lieber etwas abseits des standardisierten 4/4 sounds, der wird uns ja noch genug die naechsten tage plagen.

read more »

28/10/2014

shameless/limitless at neu west berlin

von Rudolph Beuys

seit einer ganzen weile hat sich die neu-west-berlin nun schon in der köpenicker strasse angesiedelt. gleich gegenueber dieses unsaeglichen hostel-komplexes.
unterschiedlicher kann sich berlin eigentlich kaum zeigen. waere diese stadt eine gerechte, wuerde an jeder ecke eine neu-west-berlin gallerie eroeffnen und nicht eine hostel. stattdessen musste die NWB schon mehrere male umziehen, und hatte immer aeusserst ansehnliche objekte zur zwischennutzung. man erinnere sich nur an die halle in der chaussestr hinterm ex-ktv gegenueber vom bnd. oder gleich um die ecke vom jetzigen standort hinter der köpi.
neben kunst spielte auch immer die urbane kultur und auch musik eine grosse rolle fuer die macher. das haben wohl auch die trueffelschweine von shameless/limitless erkannt und sich bei ihrem marsch durch unzaehlige locations dieses mal in der neu west berlin niedergelassen.

shameless/limitless is fuer mich der inbegriff von hipness. nirgendwo sonst habe ich schon derart freshe und aufstrebende kuenstler erlebt.

read more »