Posts tagged ‘paloma bar’

16/02/2017

Donnerstag ist noch nicht Wochenende

von Rudolph Beuys

Klar kann man am Donnerstag schon einen auf Wochenende machen und sich eine gehörige Portion Techno um die Ohren ballern lassen. Ob nun die WERK im ://about blank oder nrthrn mvmnt zu Gast im Suicide, Möglichkeiten gibt es auf jeden Fall. Aber es ist eben doch noch Donnerstag und morgen erst Freitag, daher kann man auch etwas gediegener zu Werke gehen. Hier drei Veranstaltungshinweise die euch nicht Freitag schon ins Montagsloch fallen lassen.

read more »

25/11/2015

es ist doch erst mittwoch…

von Rudolph Beuys

… und schon ueberfordert einen dieses ueberangebot unserer stadt.
hier sind drei veranstaltungen, die sich durchaus kombinieren lassen und ein erfuelltes bergfest-programm bieten.

read more »

12/05/2015

zwei mal wochenende bitte – pimmelfahrt in berlin

von Rudolph Beuys

ob ich an jesus glaube? nichts koennte mir egaler sein, aber wenn mir dass 1-2 freie tage beschert, freue ich mich sehr darueber, dass er geboren wurde, und mal starb, und wieder aufstand, und in den himmel fuhr und was weiss ich.

somit gibt es morgen natuerlich einige events die ich mir vorgenommen habe, liegen auch auf einer guten route.
mittwochs brauch man sich ja eigentlich fast nur an der skalitzer orientieren, von oberbaum bis kotti laden ja so einige renomierte etablissments mit exquisiten bookings und parties.
morgen bewegen wir uns aber lieber etwas abseits des standardisierten 4/4 sounds, der wird uns ja noch genug die naechsten tage plagen.

read more »

11/12/2013

mittwochsfahrplan

von Rudolph Beuys

*boiler room /w LAUREL HALO at stattbad
*mittendrin /w EBI ELECTRIC at mini*mal elektrokneipe
*it’s titled hosted by beatrausch pres gerade(h)aus /w MOON & MANN, JMII, BAUGHMAN at paloma bar
*rüfüs live showcase /w MODIG at prince charles

read more »

29/11/2013

freitagsfahrplan

von Rudolph Beuys

was haben wir denn da heute so schoenes?

read more »

27/11/2013

mittwochsfahrplan

von Rudolph Beuys

der start ins wochenende will wohl ueberlegt sein, hier eine kleine wegbeschreibung wie man sich heute abend durch die nacht schagen kann:

read more »

11/10/2013

In Order to Dance!

von raver_rave
ImageNachdem gestern ein großartiger Boiler Room mit Machinedrum, Jimmy Edgar, Scuba, Lando und Co., die Achse Berlin-UK im Stattbad hochleben lassen hat, wandelt es im Wedding morgen wieder auf diesen Pfaden: wieder UK Sound und wieder eine unverschämt hochkararätige Aufstellung im Stattbad. Einmal frisch machen und man hat ein Highlight verpasst.
30 Jahre R&S – der schwarze Ferrari unter den Technolabels war in den 90ern essentiell für den ‚Klang der Familie‘. Mit einem Repertoire, das unter vielen anderen auch Pioniere der Zunft wie Joey Beltram, Aphex Twin, Derrick May, Carl Craig und Model 500 veröffentlicht hat, kann es mit Fug und Recht als legendär bezeichnet werden. Seit 2008 ist das Label mit zukunftsweisender Clubmusik aus England aus der Versenkung auferstanden und macht morgen eine Jubiläums-Werkschau. Geteilt wird das Stattbad mit Dollop, einer Partyreihe für Bassmusik zwischen Nottingham und London.
08/07/2013

what a wednesday

von Rudolph Beuys

diesen mittwoch kann man sich gerne wieder zerreissen.

in der paloma laeuft mal wieder it´s titled unter dem beatrausch banner. dieses mal wurden die herren von GASSEN AUS ZUCKER aus wien(auch berlin) eingeladen.
der Flo von Bergen hat es dieses jahr sogar auf die fusion geschafft und auch prompt sein set online gestellt:

***


gleich ums eck hat sich der FARBFERNSEHER mal wieder bei der keinemusik crew bedient und unseren herzallerliebsten posterboy REZNIK eingeladen, flankiert wird er vom eher ambivalenten alphawesen marius krickow.
reznik hat letzte woche grad den dritten podcast fuer baka gajin gestreut:

***

last but not least gibts diesen mittwoch auch wieder eine VERY SPECIAL WE party, dieses mal wird der 1jaehrige geburtstag zum anlass genommen.
das ganz efindet natuerlich wie immer im week12end statt, inklusive rooftop. mit dabei sind jake the rapper, drauf&dran, sven dohse und david dorad.
live pa gibts von U SO WITTY:

wir verlosen 2×2 gaesteliste fuer WE, einmal mail an win(ed)beatrausch.com mit dem betreff OBENAUF

06/03/2013

it´s wednesday, stoopid…

von Rudolph Beuys

der erste mittwoch den uns der maerz 2013 beschert laesst nichts aus.

heute abend wird es wieder einen boiler room geben. bekanntlich im stattbad oder eben vor der glotze. in welchen zyklen die nun agieren kann ich auch nicht mehr sagen, scheinbar ist dass ein ewiges hin und her. und in anbetracht dessen, dass die anderen staedte, laender, kontinente ebenfalls woechentlich einen neuen boiler room broadcasten, wird es auch immer schwerer dem ganzen zu folgen. es sei denn man hat das glueck vor ort zu sein.
heute abend wird es im stattbad zwischen 20 und 24 uhr auf jeden fall serious techno action geben. mit tommy four seven und function spielen auch zwei aktuell sehr praesente kuenstler. dazu kommt marc houle, der ja auf m_nus noch der einzige hammerschwinger war und nun mit troy und magda mit items and things bereits ins zweite oder dritte jahr geht.
trotz momentaner ueberpraesenz freue ich mich besonders auf adam x.
der ist ja von haus aus schon etwas unkonventioneller in seiner bandbreite und wird in der einen stunde die ihm heute zur verfuegung steht bestimmt ein paar grenzen sprengen.

wem das alles zu hip ist und sonst auch nichts mit sich anzufangen weiß, kann ja gerne ab 21 uhr die PALOMA am kotti entern. IT´S TITLED geht naemlich in den zweiten monat und hat sich zur von SHIFTED gehosteten party didier de la boutique aus dem hause tonkind und 1/2 turmspringer.

wer danach noch nicht genug hat und auf dem richtigen heimweg noch zeit hat, dem empfehle ich den besuch des farbfernsehers, da hat sich naemlich die residentenschar der loftus hall ein plaetzchen gesichert.
Zwischenablage02

im watergate gibts lecker birthday bash mit den homies konrad black, mike shannon und the mole. duerfte also laenger gehen.
mehr infos gibts mit klick aufs jeweilige bild

20/02/2013

it´s not about hate

von Rudolph Beuys

heute ist ja mal wieder der typische mittwochs start ins wochenende.

im berliner boiler room finden sich neben AMIR ALEXANDER, der heute neben dem stattbad auch noch das chalet und den farbfernseher (nuts) auf dem schirm hat, auch das techno-traumpaar BEN KLOCK und NINA KRAVIZ ein. es wird also proppen voll und jeder kann sich gluecklich schaetzen daheim bleiben zu koennen und in den eigenen vier waenden das happening zu verfolgen.

read more »