Posts tagged ‘sebo’

09/08/2012

the roof is on fire

von Rudolph Beuys

aitor echebarria kommt aus dem baskenland, dem kleinen selbstverwalteten stück gebiet, das sich ähnlich dem wohlbekannten gallischen dorf, gegen die einflüsse von außen verwehrt.
der perfekte nährboden also, für träumer und tüftler, einen wie aitor selbst, der sich mit seinem alias el_txef_a seit 2010 auch außerhalb der baskischen grenzen einen namen gemacht hat.

read more »

15/03/2012

das wandern, is des ein spass

von Rudolph Beuys

eigentlich gehört es ja schon zum guten ton, sich gelegentlich mal aus der stadt abzusetzen und frische luft zu schnappen.
klar ist jetzt wieder open air saison und die ganzen festivals laufen auch bald an, aber die einzig ware alternative für zwischen durch, sind und bleiben die sos u.ground parties auf dem kulturkosmos in lärz. da kann man alle paar monate mal wieder den ferienkommunismus spüren, abseits von allem, auf einem der schönsten festivalgelände deutschlands feiern.

ich weiß auch gar nicht was uns dieses grandiose line-up beschert, die geburtstags-feierlichkeiten sind wohl noch lange nicht zu ende.

drei live acts, neben zugpferden wie schäufler & zovsky, sowie mollono.bass mit ava, auch die newcomer trompetendisko. ganz spannende sache, quasi liveact / dj set mit trompete aufgepimpt, hier ne dOP variatioN:

außerdem bemüht man sich im norden ja auch immer an einem erhöhten teil an handgemachter musik, das besorgen diesmal yukazu (foto)

soviel zu den musikanten, plattenverdreher sind natürlich auch ne menge dabei, ob nun von 3000° oder auch enge freunde wie z.b. sebo & madmotormiguel, ersterer hat ürbigens heut geburtstag, alles gute und schöne feierei.

damit ihr euch nicht in unkosten stürzt da die anfahrt ja schon einiges abverlangt, verlosen wir mit freundlicher untertstüzung von 3000° 2×2 gästelistenplätze via mail an win(ed)beatrausch.com mit dem betreff „kurztrip“

01/02/2011

einmal whirlpool suesssauer…

von Rudolph Beuys

…gerührt nich geschnitten.

im bett mit whirlpool prod heißt der untertitel dieser tanzveranstaltung im horst.

read more »

20/01/2011

the circus is back in town

von Rudolph Beuys

der wanderzirkus macht mal wieder im dicken B halt.

fortschritt3000° tourt schon seit letztem jahr durch die ländereien und macht nach ein paar monaten pause wieder in der ritterbutze halt.

das is kein feature, split oder presented by, es is das original.

die crew die sich um die jahrtausendwende im herzen der mecklenburger seenplatte gegründet hat, bietet seitdem auch klar positionierte nordostdeutsche qualitätsarbeit im bereich der elektronischen tanzmusik an.

ob nun platten, parties, agentur und seit letztem jahr auch ein festival, es wird immer klar gemacht, dass man auch wenn man aus dem nordosten kommt nicht zwanghaft mit rechten gedankengut sozialisiert werden muss, sondern ganz im gegenteil.

3000° bietet für jeden einen platz zur freien entfaltung auf dem floor oder zwischen den kopfhörern.

durch die angeschlossenen labels (ostwind, acker, 3000° records) wird der freigeist auch noch einmal deutlicher.

hier muss nicht zwingend der 4/4 takt regieren.

unter allen comments die einen satz mit tuba, rüssel und 3000watt bassmachine enthalten verlosen wir 1×2 listenplätze.

Der Gewinner wird Samstag 2000 bekannt gegeben, rechtsweg ausgeschlossen.

dank den seit 2002 stattfindenden S.O.S. parties auf dem gelände des kulturkosmos in lärz, konnten auch alternativ-orientierte technojünger auf nummer sicher gehen, wenn sie keinen bock auf bargespräche mit (gl)atzenniveau hatten. dass war nämlich wirklich eine besonderheit.

für die aus m/v zugezogenen ist der wanderzirkus also auch ein nach hause kommen. der beweis, dass der geile scheiss nicht zwingend aus berlin kommen muss und ein guter grund auf seine nordostdeutsche herkunft auch mal stolz zu sein.

die nächste gelegenheit fortschritt 3000° im natürlichen sozialgefüge zu erleben wird der 12. Februar sein.

dann mit tatkräftiger unterstützung durch p.toile und h.o.s.h., sowie eule und kollektiv ost. more tba.

TIMETABLE 3000° der WANDERZIRKUS @ RITTERBUTZKE

Ölfasslager
23.00 – 02.00 – German Lachs
02.00 – 05.00 – Empro
05.00 – 06.00 – Lula Circus live
06.00 – 07.00 – Dreher&Smart
07.00 – 10.00 – Sebo&MadMotorMiquel

Salon
00.00 – 2.00 Commander Love
02.00 – 3.00 SKAZKA ORCHESTRA
03.00 – 4.30 Kombinat100
04.30 – 8.00 Eulen:Haupt & Molle:nhauer

LilaWohnzimmer
00.00 – 02.00 Nick Hansen
02.00 – 03.00 Pupkulies&Rebecca live
03.00 – 05.00 Andre Kronert
05.00 – 06.00 Schäufler&Zovsky live
06.00 – 08.00 Nick Hansen

22/10/2010

tres exquisite

von Rudolph Beuys

zurück in der stadt und keine ruhe.

das wochenende verspricht recht gut zu werden.  selbst wenn man nur den freitag überstehen sollte.

der verspricht laut ankündigungen nämlich genau eines zu werden, trés exquisite.

exquisite-berlin feiert heute mal wieder im suicide circus, dafür gibt es auch 1×2 listenplätze, wenn ihr uns einen netten willkommensgruß hinterlasst (comment).

gewinner wird 20 uhr per mail benachrichtigt.

ex

exfallerdings bildet die exuisite feierei nur unser rahmenprogramm. um 3 uhr spielt nämlich flying lotus in der maria und das wollen wir uns nach den releases der letzten zwei jahre nicht entgehen lassen. mal lauschen ob der her es live auch so faustdick hinter den ohren hat.