Posts tagged ‘silva rymd’

28/04/2017

blanky four seven – sieben jahre ://about blank

von Rudolph Beuys

ab heute werden wieder erinnerungen geschaffen, die man sich spaetestens genau in einem jahr wieder vor augen fuehren wird. wenn das ://about blank zum geburtstagsstelldichein laed, kommt die ganze familie zum zug.
von freitag bis montag morgen wird am ostkreuz geburtstag gefeiert, mit tombola, breakdance, punkrock und techno.

wir verlosen 2×1 gaestelistenplatz…

read more »

Advertisements
12/01/2017

ghosts, whenever you need one

von Rudolph Beuys

ghosts im ://about blank ist so eine party-reihe bei der man nichts falsch machen kann. seit jahren versammeln DIWA und SILVA RYMD djs, liveacts und visual kuenstler fuer dieses eine event und machen fernab von ausgelutschten techno-pfaden ein booking, das links und rechts der 4/4 bassdrum wandert.

read more »

07/10/2015

nächste Ghosts* im ://about blank

von klexxelk

Am Freitag startet das Technowochenende im ://about blank mal wieder mit einem vorzüglichen Programm und richtet die Lobby als Elektrofloor her, für genügend Vielfalt sollte also gesorgt sein. Auch wenn es diesmal besonders schwer werden wird, sich vom hypnotischen Technofloor loszureißen.

de-1009-755317-frontWir verlosen 2×2 Gästelistenplätze

read more »

08/01/2015

die geister die ich rief – GHOSTS* im ://about blank

von Rudolph Beuys

wenn ich an techno im ://about blank denke, denke ich nicht zuerst an STAUB/DUST oder PLAYGROUND PROCEDURE, als erstes kommt mir GHOSTS* in den kopf, die hauseigene veranstaltung die sich dem geradlinigeren wums im 4/4 kosmos widmet.
bereits seit 2 jahren finden sich unter diesem namen schon residents (artemis, diwa, silva rymd) und freunde (ifz, b.i.m.) auf einem floor, flankiert von so namenhaften acts wie ABDULLA RASHIM, REDSHAPE, SAVAS PASCALIDIS o.a. PAULA TEMPLE. morgen ist es wieder soweit…

wir verlosen 2×2 gaesteliste details siehe

read more »

24/08/2013

blank generation – ploetzlich mit boddika

von Rudolph Beuys

keine ahnung ob es ein bloeder zufall oder ein kleiner seitenhieb auf dieses sell-out event im exil ist. im about blank spielt heute nacht BODDIKA, und das fetzt auf jeden fall.

der herr hat ja schon mit seinem vorgaenger projekt INSTRA:MENTAL eine breite masse zufrieden gestellt. was er aber seit geraumer zeit als BODDIKA fabriziert, ist schon state of the art. mit seinen releases auf seinem eigenen label nonplus, die koops mit joy orbison oder eben die split-ep mit four tet. alex green, wie boddika sonst so heisst, hat genau die schnittstelle zwischen techno/house und bass gefunden, mit denen er beide lager gleicher maßen triggern kann.

aktuell ist auf dem label SWAMP81 seines kumpels loefah mal wieder eine ep zu haben, auszugsweise auf soundcloud zu hoeren:


PETER VAN HOESEN steht boddika in sachen grenzueberschreitung nichts nach. seit ueber zwanzig jahren steht der belgier schon hinter den reglern und hat von ziemlich hartem techno bishin zu vertrackter elektronika so einiges auf lager. im gegensatz zu boddika hat van hoesen schon des oefteren im blank gespielt.
neuerdings gehoert er auch zum erweiterten ostgut ton repertoire.

davon kann auch EFDEMIN ein lied singen, der wahlberliner hat ja nicht nur mit seinem label ein stein im brett beim alten heizkraftwerk, sondern ist auch selbst durch deren booking agency vertreten. das heisst aber nicht, dass der house connaisseur nicht offen fuer neues waere. heute nacht wird er ein back2back set mit RESOM spielen.

das line-up wird komplettiert durch SILVA RYMD, SVEN WEISEMANN, LADY BLACKTRONIKA und einigen mehr.

wir verlosen 2×2 listenplaetze bis heut abend um 18 uhr via mail an win (ed) beatrausch.com mit dem betreff RATION

24/04/2013

dritte welle – ://about blank

von Rudolph Beuys


das about blank hat sich dieses wochenende auserwaehlt um sein dreijaehriges zu feiern.

ja genau, drei jahre, kommt einem laenger vor, so viele erinnerungen wie man mit dem club verbindet. kann doch niemals alles nur in drei jahren passiert sein.

um dies gebuehrend zu feiern, hat man sich gleich mal das ganze wochenende vorgenommen, um sich somit auch, von der gesamten bandbreite zu zeigen.

am freitag geht es mit einem konzertabend los, neben barbara morgenstern, fuck art let´s dance und anderen, gibt es aber auch ein dj set von planningtorock. also ein perfekter start ins blanksche wochenende, bissel gediegener, bevor dann am samstag der exzess beginnt.

das lineup fuer samstag und sonntag setzt sich natuerlich hauptsaechlich aus freunden und partnern zusammen. so spielen homopatik-host MR.TIES und JOHANNES VOGEL von night in motion.
ein großteil der hauseigenen crew spielt natuerlich auch, wie ARTEMIS, JESSAMINE, SILVA RYMD, RESOM, XING und IAAC.

aber man hat sich natuerlich auch ein paar gaeste geladen. QUARION und IRON CURTIS spielen back2back, HUNEE is dabei, sowie auch GRIZZLY. also die house und disco-liebhaber haben nichts zu beklagen.

fuer die haertere gangart sorgen dann auch acts wie SUBKUTAN, der ja auch auf der letzten grounded theory im stattbad spielen durfte.

wenn man dann noch die hamburger rampenrolle EROBIQUE geladen hat, ist die geburtstagsstimmung ja gesichert. aus detroit kommt TERRENCE PARKER ins blank.

das is natuerlich noch lange nich alles. samstags werden dann drei floors geoeffnet, d.h. man kann sich schonmal wieder auf den garten einstellen.

wir verlosen 2×2 gesamtpakete, also eintritt fuer alle abende.
mail an win(ed)beatrausch.com mit dem betreff THIRD

29/11/2012

these ghosts are here to stay

von Rudolph Beuys

es gibt nicht viele clubs die auf konventionen scheißen, das naherholung sternchen vielleicht, der horst auf jeden fall und auch das about blank.
dort schafft sich das kollektiv immer wieder neue partyreihen, die nicht zwingend mit großen namen locken. man wagt dort noch experimente, siehe die aboutband reihe.

read more »