Posts tagged ‘youandme’

07/09/2013

time flies – 2 years of stattnacht

von Rudolph Beuys

seit zwei jahren beehrt das stattbad nun schon seine gaeste mit der hauseigenen stattnacht veranstaltung. wie gut und schnell diese in den letzten zwei jahren gewachsen ist, summiert der heutige abend noch einmal.

klassischer weise gibt es wieder zwei floors, einen eher house-orientiert, den anderen staerker technoid gepraegt.

fuer ersteren hat man sich DJ SNEAK eingeladen, zu dem man ja nun nicht mehr viel sagen muss, ist er doch schon fast seit anbeginn der jackrechnung im business und stilbildend fuer so einige stroemungen.

nicht minder uplifting duerfte es bei youandme zugehen die den gleichen floor bespielen und ihre musik ja auch gerne mit funk und soul samples anreichern.

eine haelft eist ja momentan auch als youANDthemachines unterwegs, da er (martin) naemlich auch eine solo-LP „behind“ released hat. gemeinsam sorgen sie ja auch fuer geregelten remix-output, und so haben sie sich shcon ein ordentliches remix-oeuvre zusammengeschuster. wer weiß welche ungehoerte perle heute nacht au fdme floor getestet wird.


auf dem techno-floor hat man sich keinen geringeren als french-no legende terence fixmer eingeladen ein live-set zu spielen. garantiert nicht nur fur den floor sondenr auch fuer den kopf, bilden die soundcollagen zwischen ebm und techno eine umfassende befriedigung der taenzerischen beduerfnisse.


benjamin damage ist ja auch kaum noch von den techno floors wegzudenken, wenn er selbst nicht spielt ist auf jeden fall eine nummer von ihm oder aus seinem kosmos vertreten. mit ex produktionspartner doc daneeka teilt er ja schließlich noch ein labelo, 50weapons, und genau wie sein label, hat auch er einen aeusserst weit gefasstenn begriff von techno, den wird er dann heut wohl auf dem floor praesentieren.

12 gehts los, 12 eur eintritt. ende nicht in sicht.

08/12/2011

s/w-malerei

von Rudolph Beuys

je 2×2 GL fürs watergate und about blank, sowie 1×2 GL fürn Horst, näheres dann weiter unten, ja?

scheuklappen auf, und nich ewig inner schlange sein dasein fristen, um dann zwar intensiver im club abzuhotten, sich aber die halbe nacht den allerwertesten verkühlen, muss ja nich sein.

read more »

10/03/2011

you like? clique it!

von Rudolph Beuys

eine meiner lieblings booking-agenturen feiert dieses wochenende mal wieder ein happening.

seit 2003 gibt es clique-bookings bereits und durch ihren roster sind schon einige gegangen.
schön ist es natürlich wenn ein großteil der acts aufgrund der guten arbeit seiner agentur treu bleibt und das ist bei clique definitiv der fall.

das es ihnen nicht nur um große namen geht (die haben sie natürlich auch) macht sie noch sympathischer. das was zählt ist die musik und der vibe der dahinter steht und tranportiert wird, schließlich soll es ja clique machen.

statt sich für die eigene party selber zu buchen oder die größten namen aus dem roster aufzufahren dürfen wir uns diesen samstag im horst auf ein liebhaber line up freuen.

marko fürstenberg hat mit seinen live-acts schon so manchen ins schwelgen gebracht.
nach einer anfänglichen netlabel karriere erscheinen seine analog-tonträger nun schon seit 2003 auf so einigen labels. der thüringer bespielt momentan auch den gesamten globus.
via cliquebookings gibt es ein ziemlich aktuelles set aus der pannebar

das war es auch schon mit der trauten einmann-show, für den rest des abends gibt es geballte dj-team-power.

mod.civil aus leipzig haben gerade auf rotary cocktail eine sehr deepe platte rausgehaun und bestechen nicht nur dort durch eine gewisse rohheit.
ebenfalls bei rotary cocktail fühlen sich youANDme heimisch. letztes jahr erschien die erste offizielle mix-cd der beiden (ORNAMENTS SYMPHONY) und zeigte nur bedingt die qualitäten der beiden, schließlich kommt es im club doch viel besser.

bei goldwill ist es ähnlich, aera und henry machen im club vor allem durch ihren hybriden aus live und dj set ein fass auf, der eine buddelt die rohdiamanten aus, die der andere dann mit seiner eigenen note schleift.

man darf also sehr gespannt sein.
wer dabei sein will soll einfach hingehen, mit den 1×2 GL von clique geht es noch leichter.
via comment on blog – endet samstag mittag.