kleine jungs im großen club

von Rudolph Beuys

wer auf filigrane pop entwürfe mit bezug auf jede erdenklich kredibile musikrichtung mag und lieber gerne leisere töne als laut eangeschlagen hört, sollte sich doch schleunigst noch ein ticket für die junior boys im berghain am dienstag sichern.

nach ihrem album release im sommer und ausgedehntem touring machen sie mal wieder halt in matt didemus wahlheimatstadt. der hatte sich ja schon vor einiger zeit in berlin niedergelassen.

dem berghain sind die jungs auch nicht nur durch auftritte und dj sets verbunden, daher ist es also im wahrsten sinne ein heimspiel. ist doch ihre musik eindeutig gespeist durch die erfahrungen der vorangegangenen nacht.

das album it´s all true ist auch wieder etwas voller und melodiöser ausgefallen, nicht so micro minimalistisch wie der hoch emotionale vorgänger begone dull care. so zeigen die junior boys das sie nicht nur auf remixe angewiesen sind um die leute zum bewegen zu animieren (anspieltipp banana ripple und kick the can).
gleich der opener itchy fingers setzt die latte relativ hoch, synthie und gitarre bieten sich ein kleines melodie-intermezzo das durch ein äußerst funky bassline noch mehr forciert wird.verträumte balladen gibt es natürlich trotzdem, wer will bei solch hingebungsvollem nasalgesang nicht auch mal schwelgen.

klasse sind die remixe aber trotzdem, wie der aktuellste von caribou zu you´ll improve me

junior boys fb    junior boys bandpage     junior boys soundcloud

support ist diamond rings, definitiv auch sehr tanzbar, allerdings ziemlich plagiativ, die perfekte symbiose aus patrick wolf und britney spears.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s