Posts tagged ‘cookies’

06/03/2013

meet some gentle people there

von Rudolph Beuys

jap, gentle people club is back.

nach dem gaudn start in 2012 und parties u.a. im kater holzig, geht es nun in die postapokalypse.

am donnerstag im cookies darf man sich dem party/event- konstrukt/konzept vom jason hergeben. der ist ja bekanntlich initiator vom GPC und hat neben dieser veranstaltungsreihe, einer ebenfalls im letzten jahr gestarteten konzert reihe und diversen labelmachenschaften auch ein neues studio.
brauch er auch, der herr legt ja nicht nur auf, sondern verbirgt sich auch hinter den GENTLE PEOPLE.
wer also aufmerksam das lineup gelesen hat, wird merken, dass er also zweimal in erscheinung treten wird, als dj und liveact.

aber ganz alleine kann man so einen abend ja nicht stemmen.
gast djs gibt es natuerlich auch noch, drei an der zahl – AROMA PITCH

die drei neu-berliner haben ihren einstand in der techno stadt ja ganz gut hinbekommen, labellaunch (APR) und partyreihe (at farbfernseher).
beatoerend durfte ihnen ja schon in einer beatrausch.fm sendung auf den zahn fuehlen. sehr sympathische junge menschen, mit einem aeusserst erwachsenem musikgeschmack.

wir duerfen 2×2 listenplaetze verlosen. einfach mail an win(ed)beatrausch.com mit dem betreff GENTLEKEKS

Advertisements
01/02/2013

noze live at cookies

von Rudolph Beuys

man mag ja von diesem ganzen electroswingedingeling halten was man will, diesen samstag lockt zum beispiel das astra mit eine rrieseigen electro swing revolution, ui toll.
vor zwei jahren spielten anlässlich ihrer letzten album präsentation noch NOZE dort live, mit band.

read more »

Schlagwörter: , , ,
14/01/2013

une petite peut fashion week folie

von Rudolph Beuys

mit selbstverstaendlicher relevanz hat es sich zur fashion week natuerlich auch um streetwear und urban culture zu drehen. das ausschlachten der subkulturen und ihrer netzwerke, erfaehrt durch die praesenz von so einigen „streetwear“ labels im rahmen der fashion week ihre bestaetigung. das dabei zusaetzlich noch durch parties wesentlich tiefere eingriffe in unsere ach so lieben subkulturen zu erfahren sind, stoert kaum jemanden.

wenn dabei ein kollabo a la vans X boiler room zustande kommt kann man auch kaum meckern. mit mdslktr, brodinski, gesaffelstein etc. erfaehrt die drei-tages-feierei im stadtbad in der oderberger strasse einen gelungenen hoehepunkt.
bereits am dienstag laed der firmament store zum gelage mit radio slave und terranova. als offizieller retailer von vans ist der laden direkt am rosa luxemburg platz aber nicht zwingend ein einkaufsort fuer jedermann. aber qualitaet hat eben ihren preis.

nach zwei tagen elektronischem tanzzirkus faehrt man das programm noch etwas more sohpihticated. am donnerstag spielen naemlich tortoise im house of vans.

XXX

das cookies feiert auch jeden tag der fashion week, passt ja auch, direkt an der friedrichstrasse gelegen ist man ja sowieso mitten in der high society. schoen das es am mittwoch und freitag so ein schoenes kontrastprogramm zum zirkus auf der strasse gibt.
am mittwoch gibt es naemlich eine party von van liebling recordings / van liebling store und dunderdon. neben herrn van liebling (foto) selbst legen auch noch daso auf, sowie zwei der vlr acts, ian tricus (foto) und murian benz, beide schon mit releases am start.

XXX

am freitag darf man sich dann auf das offizielle schundblatt sleaze freuen. wesentlich sympathischer als so manch anderer free-zines, kann man sich beim sleaze sicher sein, das da noch leute mit eigenem geschmack entscheiden. highlight des dortigen happenings ist fuer mich definitiv as dj set von den sick girls. das hat man auch gleich das perfekte update in sachen bass musik. bei den sick girls kann man sich sicher sein das aktuelle stroemungen genauso platz finden wie all die andeeren schoenen und zum teil vergessenen subgenres.

XXX

dj kaos ist ja auch offizieller fashionista. mit jolly jams laesst er es sich nicht nehmen auch t-shirts zu releasen. gerne auch als limited pack + cd. mit der scheinbar schon ewig währenden zugehoerigkeit zum dfa-kosmos in ny und unzaehligen gigs all over the place, ist kaos ein garant fuer einen gelungenen abend. und wenn er das ganze auch noch zu verantworten hat und groß jolly jams auf dem flyer steht, is das auch sicher.

mit dazu gesellen sich aber auch noch thilo schneider von der groove, in dessen musikalischen geschmack ja man bei den letzten jahres redaktionscharts der groove einblick bekommen hat.
außerdem spielt noch peter a, den trifft man ja oefter mal mit grizzly oder rampue an. aber eigentlich macht er armster auch ne ganze menge hinter der fassade. so unterhielt er schon mehrere labels und arbeitete bei so einigen vertrieben. selbst gruendete er raum….musik, und punkt music, versuchte sich bei kitty yo, einer der stilbildenden labels im berlin der fruehen nullerjahre, und hat bei intergroove und neuton erfahrungen gesammelt, um bei word and sound und der dazugehoerigen eigenen plattform whatpeopleplay den vertrieb elektronischer musik ins digitale zeitalter zu ueberfuehren.
schoen das peter bei all dem buerokram auch immer noch zeit fuer das auflegen findet.

31/12/2012

party an silvester?

von Rudolph Beuys

die letzten paar tage boten genug angebote um dieses jahr silvester auszulassen.
ob horst, about blank, stattbad, watergate oder jeder andere gut aufgestellte club, dem berliner wurde es verdammt einfach gemacht dem silvester-wahnsinn zu umgehen.

trotzdem ist das silvester angebot natürlich ein knaller, und man sollte sich zweimal überlegen, ob man zu hause bleiben muss.

wir verlosen für folgende events jeweils 1×2 gästelistenplätze.
für nähere informationen bitte dem link folgen:

NYE /w objekt, peter van hoesen, brandt brauer frick at horst krzbrg

und um dich herum musik /w l(i)ebe zur musik & daswohlgefuehl & zuckertuetentraum at naherholung sternchen

NYE /w krause duo, exercise one, julie holz at kosmonaut

ansonsten möchten wir euch noch folgende events ans herz legen.

***

für das beatrausch.fm und janzklar happening im waffelhaus braucht man nicht mal gästeliste. beatoerend legt dort mit dem supervisor auf, mit dem er ja auch die letzte beatrausch.fm sendung bestritten hat.

dazu gesellen sich noch martimo & mallon von mydisco und der tanz zu waffeln, jazz, disco und deep house kann losgehen.

***

der vorletzte gast unserer schönen radio sendung spielt übrigens auch heut nacht. in den frühen morgenstunden wird sich funkenström an einem liveset in der rummelsbucht versuchen. sehr zu empfehlen. hier gehts zur radioshow.

***

direkt ums eck ist ja das about blank. neben den hauseigenen kräften von bar, tür und booking, spielen aber auch freunde und helden des hauses.
mein persönliches highlight wird definitiv das set von ANSTAM sein, der vor kurzem erst sein zweites album stones and woods via 50 weapons veröffentlicht hat.

das lineup ist sehr liebevoll zusammengestellt und man muss glaub ich keine angst haben auf der falschen party gelandet zu sein, weil das weltgefährdungsfenster sich schließt…

***
der prince charles am moritzplatz mag es etwas exklusiver und verrät gar nichts über seine party, nur das es mit einem passwort freien eintritt gibt.

***

im cookies vertraut man seit einer weile auch auf die intimere stimmung an silvester. ein exklusives lineup mit ausgesprochen hochwertigem begleitprogramm.

statt endlosem lineup gescrolle hat man sich auf drei namen auf dem hauptfloor beschränkt. einer davon ist ADAM PORT.

***

ziemlich gemütlich dürfte es auch im week12end sein, schließlich wurden die räume die letzten tage über mit einem grandiosem booking bespielt.
silvester steht dem natürlich in nichts nach, wobei man mit den eigenen hausnachbarn auch eine sichere bank geladen hat, die party doch nichts frühzeitig beenden zu lassen.
MODESELEKTOR  spielen quasi direkt neben ihrem studio. wer weiß, vielleicht droppen die herren ja auch ganz frisches material.

***

auf die eigene posse vertraut auch die loftus hall. neben promotern wie the drifter, franz underwear, eddie c und hrdvision, spielen natürlich auch die eigenen djs. peter power, patrick reddy und le fox.

***

im zukunft kino am ostkreuz hat man sich auch dazu bewegen lassen, ein kleines happening zu feiern. neben einer menge bands und djs gibt es selbstredend ein kleines kurzfilmfestival, sowie eine menge performances. dürfte interessant werden.

***

im brunnen70 feiern die macher gemeinsam mit delta, neuwumsland, fuchs & elster.

[vimeo http://vimeo.com/36613420]

***

rampue spielt im astra

***

und das watergate feiert mit allen residents, und das sind ne menge, und die kennt man sogar alle. man brauch sich ja nur ma namen wie sven vt, ruede hagelstein oder marco resmann durch den kopf gehen lassen. dazu spielen noch SIS und guillaume et le coutu dumonts live sets.
vor allem kann man sich sicher sein, dass die party richtig schön lange ins neue jahr verläuft.

***

für ausschweifende silvester feten ist auch der ritter butzke bekannt. der hat jahre lang mit zahlreicher unterstützung und auf unzähligen floors maßstäbe gesetzt.
die versucht er natürlich auch jedes jahr zu erfüllen. mit dem diesjährigen line up ist er auf einem guten weg dahin. definitiv immer eine gute adresse.

noze werden live spielen, pilocka krach auch, dazu eine menge bekannter dj teams wie turmspringer, sebo & madmotormiguel, soukie & windish, kuriose naturale oder moenster.

hauptsache heimlich knüller kriegt wieder seinen eigenen floor, dann dürfte nichts schief gehen.

***

nutzt auf jeden fall die angegebenen vorverkäufe…

fürs michelberger dürfte es schon zu spät sein

07/11/2012

open letter – die wochenschau

von Rudolph Beuys

liebe xxxx, ich hatte leider keine zeit dir zu antworten, ich hoffe meine antwort kommt nicht zu spät ; )

wie lang bleibt deine schwelle denn?

read more »

13/10/2012

party hardy

von Rudolph Beuys

soo, das ihr heut alle zur save fashion sause mit aerea negrot und sasse, sowie martin dawson geht haben wir ja schon geklärt, liste gibts ja auch hier zu gewinnen.

ansonsten hier noch kurz ein paar parties die wir euch ans herz legen möchten.

read more »

16/05/2012

zielwasser getrunken

von Rudolph Beuys

der morgige tag lässt ja wieder so einiges befürchten.
ein großteil der bevölkerungshälfte wird sich wohl daneben benehmen und über die strenge schlagen.

man muss dazu ja nicht zwingend einen speziellen tag zum anlass nehmen, aber was solls. viel anspruchsvoller und herausfordernd ist es doch sich zusammen zu reißen und geschmackvoll den tag zu bestreiten.
dazu passt auch der nächste veranstaltungstipp, da man da wohl auf atzen publikum verzichten kann.

read more »

17/04/2012

die große böse miezekatze…

von Rudolph Beuys

…hat geburtstag und feiert am donnerstag in der renate rein, von daher is das line-up und der eintritt schietegal. ok, 5 euro und sven weisemann, samantha fox und eric clouthier.

read more »

21/03/2012

part of the midweek never dies

von Rudolph Beuys

der mittwoch frohlockt ja mit einer menge partyreihen, hier die drei innovativsten und bedeutensten, alle andern brühen nur die lauwarme suppe vom wochenende erneut auf.

der meet:woch hat ja schon eine  jahre lange tradition im watergate, diese woche kehrt das sub label von diynamic ein, 2diy4 stellt seine hauptprotagonisten vor und darf sich auf dem waterfloor dem geneigten watergate besucher präsentieren.

thyladomid ist aber auch auf diynamic zu hause und sowie bei off recordings. so durfte charles bereits im januar die diynamic radio show hosten und im februar den off recordings podcast, beides auf seiner soundcloud page nachzuhören.
verstärkung bekommt er von adriatique, gemeinsam haben sie bereits an einigen tracks gearbeitet. komplettieren wird das ganze liem der auch als resident im ego zugange ist.

ein stückchen weiter die skalitzer entlang ist man dann auch schon am farbfernseher. der ist ja bereits ebenso berühmt berüchtigt für seine mittwochsveranstaltungen, bei denen schon fast die komplette w+l crw am start war oder auch smallville und uncanny valley. die leute verstehen also was von ihrem bookinghandwerk. so darf von zeit zu zeit auch soundstream nächte hosten, so wie auch diesen mittwoch. soundstream gehört zum näheren dunstkreis des ostgut imperiums und veröffenticht u.a. als soundhack und gemeinsam mit errorsmith als smith n hack. daher darf man auch darauf gespannt sein wen er sich als special guest eingeladen hat.

verlassen wir nun kreuzberg und bewegen uns gen norden richtung mitte, genauer gesagt direkt an den monbijoupark.
dort befindet sich ja das flamingo das seit ner weile die ex-nbi mittwochs-partyinstitution shade (formerly known as berlin hilton) beherbergt.
die gay partyreihe ist natürlich offen für alle feierwütigen ob männlich oder weiblich. und wenn man sich so schicke laien-djs eingeladen hat wie den filmemacher bruce labruce und joel gibb von den hidden cameras(foto) der mich bereits solo auf dem michelberger festival überzeugt hat.
versprochen wird ganz viel pop, es wird also bestimmt emotional mit vielen tollen aha- und erinnerungsmomenten.

tags darauf ruft wieder der farbfernseher, wenn bei der mood selectas reihe red rackem und richard zepezauer den abend gestalten und von house, soul, funk und disco so einiges auf den teller haben. also keine experimente hier, sondern anlaufstelle nummer eins.

nummer zwei wäre das cookies wo sich die white heads oskar & edward die platten reichen um das umgestaltete cookies zu bespaßen.

man kann natürlich auch zu acid pauli in kater, wobei das ja nichts besonderes mehr ist auf einem donnerstag. reizen tut da nur der gute zweck, da von den geforderten 8 eur 2 an ein hilfprojekt in afrika gehen, gefördert durch viva con agua, bewirkt bestimmt mehr als sich nen kony12 action pack zu leasen.

17/03/2012

die faltige dreiheiligkeit

von Rudolph Beuys

auf den letzten drücker schieben wir noch schnell drei events rein für die ihr ganz spontan und kurzfristig noch gästeliste abstauben könnt.

für jede party gibts 2×2 gästeliste, gewinner werden punk 23 uhr benachrichtigt.

ihr braucht einfach hier kommentieren, ne mail mit dem jeweiligen event im betreff an win at beatrausch.com schreiben, oder auf facebook den namen des events im comment droppen.

bevor es im april ins 7te jahre geht, wir nochmal schnell eine standard version der exquisite feierei im suicide circus angeboten, und das es sich dabei nich um low standard sondern techno at it´s best gibt is jawohl klar. vorher wird sogar noch in alter guerillia-manier reclaimed.

party nummer zwei und drei sind eher noch grün hinter den ohren und zielen zwar auch auf den dancefloor ab, aber mit ganz anderen mitteln.

bei delta im brunnen 70 legt man vor allem wert auf das drum herum und eine gesunde, dem mainstream eher kritisch gegenüber stehende einstellung. hier ist nicht zwingend alles auf abfahrt gebürstet sondern eher auf eine schöne zeit. falls ihr unter den ersten 70 leuten seid bekommt ihr sogar trotz gästeliste nen jutebeutel, jut wa.

hinter dem namen lejk versteckt sich auch jemand ganz besonderes…

bei curriculum vitae geht es um die anfänge eines jeden house-produzenten, besonderes augenmerk wird dabei auf diejenigen gelegt, die den weg über hip hop und rap zum 4/4 movement gefunden haben.
die erste ausgabe war bereits ein voller erfolg und mit dem aktuellen lineup um adana twins und deepchild muss man sich auch nicht verstecken.