Posts tagged ‘michael placke’

09/08/2013

das große ganze…

von Rudolph Beuys

gibts mal wieder nicht, wer in berlin lebt und feiert, muss sich schon entscheiden. alles kann man nun mal nicht haben. das beweisst mal wieder freitag, der 9te august.

XXX

exquisite berlin haelt mit der WE STILL KILL THE OLD WAY party im kosmonaut einzug, mit u.a. JAKE THE RAPPE, SASSE, DEMIR & SEYMEN und natuerlich dem equisite-eigenem vorzeige-act FICKKISSEN
wsktow
wir duerfen noch 1×2 gaesteliste verkloppen, mit dem betreff WSKTOW

XXX

nicht unweit des kosmonaut befindet sich ja unser lieblingsclub. der hat mal wieder seit langer langer weile DEEP FRIED im haus.
mit der 18ten ausgabe geht man auch in die volljaehrigkeit und wittes hat sich ma wieder auf aktuelle stroemungen im haus konzentriert.

waren bisher schon spider, amir alexander und hakim murphy zu gast, darf nun der vierte des VANGUARD SOUND kollektivs sein berlin debut bestreiten. CHRIS MITCHELL kommt aus florida eingeflogen um gleichzeitig das release auf STOJCHEs argumento label zu feiern. STOJCHE selbst ist auch vertreten, also ein kleines get together.

highlight des abends wird allerdings der fuhrpark von PERSEUS TRAX, der so einiges geschuetz auf den MBF foor karrt. addicts, nerds und headz werden an diesem line-up ihre ware freude haben, alle die nur arschwackeln wollen gehen mit einem besuch im blank auf jeden fall auf nummer sicher.
wir verlosen auch hier 1×2 gaesteliste mit dem betreff DPFRD

XXX

folgt man dann den s-bahn schienen gen westen landet man ja ohne umwege direkt vorm suicide circus. dort hisst immer noch das KRAKE FESTIVAL seine flagge. definitiv einer der interessantesten tage des festivals. 15 eur eintritt sind auch voll ok fuer techno von DASHA RUSH und BILL YOUNGMAN oder bass-inspirierte sets von UNTOLD und PHON.O. visuals gibts von the29nov. klasse sache.

das festival laeuft dann auch noch bis sonntag, yeah.

XXX

ueberquert man dann die beiden bruecken (warschauer/oberbaum) steht man auch schon vor dem wassertor. hier haelt HEIDI mal wieder ihren JACKATHON ab, mit dem sie ja schon fast in jeder party-metropole halt gemacht hat.
jackathon
diesen freitag also mal wieder im watergate, mit MARC HOULE live, heidi selbst und MIKE SHANNON auf dem mainfloor.

unten gehts dann bissel gemueticher zu werke. mit MAGDALENA ist besuch aus dem hamburger EGO gebucht. außerdem gibts ein LIFE & DEATH mini-showcase. label-head DJ TENNIS darf an die teller sowie eine LIVE-performance von unseren liebsten schmusi-soul-house-posterboys PILLOW TALK. beim crew love happening in der else sind sie ja nur kurz in erscheinung getreten, jetzt also endlich mal wieder ein komplettes set.

wir verlosen 1×2 gaesteliste mit dem betreff PLLWTLK

XXX

wer sich schon ab dem fruehen abend vergnuegen moechte, dem sei doch der weg in den PRINCE CHARLES ans herz gelegt. ab 20 uhr oeffnen sich dort naemlich zur GRECO-ROMAN „we make colourful music because we dance in the dark“ launch party, die pforten.
teed
gelockt wird mit einem JAMAICAN BBQ, aber wer fressen kann muss auch tanzen.
greco roman co-head FULL NELSON spielt auf, BARON CASTLE darf ein set streuen, und das natuerlich unter dem banner des GRECO ROMAN SOUNDSYSTEMs.

aber das kann man ja oefter haben, viel spannender wird das das dj-set von ROOSEVELT, der ja in letzter zeit mit seinem live-set up viele verschreckt hat, zu dreamy, zu indie. bei den dj-sets kann man sich aber sicher sein, dass es recht gut holzt.

so auch bei TEED aka TOTALLY ENORMOUS EXTINCT DINOSAURS, der ebenfalls mit einem dj-set aufwarten wird.

wir verlosen 2×2 gaesteliste mit dem betreff BOB MARLEY.

XXX

alle betreffe bitte via mail an win(ed)beatrausch.com. rechtsweg ausgeschlossen und wer mehrfach teilnimmt fliegt raus.

viel glueck

Advertisements
19/04/2013

sieben jahre exquite berlin

von Rudolph Beuys

jedes jahr im april schickt sich exquisite berlin dazu an, ein berauschendes fest zu feiern. das erfolgte in den letzten sieben jahren immer in unterschiedlichem gewand, aber seit ein paar jahren sind MICHAEL PLACKE und konsorten ja fest im suicide circus verankert.

read more »

12/09/2012

labadab dab dab life

von Rudolph Beuys

jetzt schon zum dritten mal fröhnt exquisite der eigenen liebe für live-acts, machen diese doch einen wesentlichen bestandteil einer nacht aus und können durch gezieltes einsetzen ein lineup genau den richtigen drive geben.

read more »

13/04/2012

müssen alle mit

von Rudolph Beuys

frei nach dem motto des guten alten indie-langspielers feiert exquisite sein 6 jähriges bestehen an diesem samstag (morgen).

read more »

17/03/2012

die faltige dreiheiligkeit

von Rudolph Beuys

auf den letzten drücker schieben wir noch schnell drei events rein für die ihr ganz spontan und kurzfristig noch gästeliste abstauben könnt.

für jede party gibts 2×2 gästeliste, gewinner werden punk 23 uhr benachrichtigt.

ihr braucht einfach hier kommentieren, ne mail mit dem jeweiligen event im betreff an win at beatrausch.com schreiben, oder auf facebook den namen des events im comment droppen.

bevor es im april ins 7te jahre geht, wir nochmal schnell eine standard version der exquisite feierei im suicide circus angeboten, und das es sich dabei nich um low standard sondern techno at it´s best gibt is jawohl klar. vorher wird sogar noch in alter guerillia-manier reclaimed.

party nummer zwei und drei sind eher noch grün hinter den ohren und zielen zwar auch auf den dancefloor ab, aber mit ganz anderen mitteln.

bei delta im brunnen 70 legt man vor allem wert auf das drum herum und eine gesunde, dem mainstream eher kritisch gegenüber stehende einstellung. hier ist nicht zwingend alles auf abfahrt gebürstet sondern eher auf eine schöne zeit. falls ihr unter den ersten 70 leuten seid bekommt ihr sogar trotz gästeliste nen jutebeutel, jut wa.

hinter dem namen lejk versteckt sich auch jemand ganz besonderes…

bei curriculum vitae geht es um die anfänge eines jeden house-produzenten, besonderes augenmerk wird dabei auf diejenigen gelegt, die den weg über hip hop und rap zum 4/4 movement gefunden haben.
die erste ausgabe war bereits ein voller erfolg und mit dem aktuellen lineup um adana twins und deepchild muss man sich auch nicht verstecken.

16/02/2012

mh exquisite…

von Rudolph Beuys

keine macht mir son geilen beat. sollte jetzt bissel an diese frischkäse werbung erinnern, aber egal.

exquisite berlin machen irgendwie die einzigen parties im suicide die ich regelmäßig besuchen kann. auch wenn herr placke über die jahre wesentlich härter geworden ist, man muss ja mit der zeit gehen, oder dagegen.

diesen samstag ist mal wieder dj-teams battle angesagt, nummer 3 bereits.
und da man sich ja nicht auf seinen lorbeeren ausruhen kann, lässt das booking auch keine wünsche offen.

neben rübezahl und rumpelstilzchen u.a. zwei der wirklich wahrlichst besten team ups der berliner clublandschaft.

bei sportbrigade sparwasser würd ich sogar noch viel weiter gehen mit der ortsbeschreibung, was marc und mark zusammen schon aufn kerpholz haben, grenzt an legendenbildung. schön sie auch mal wieder zusammen zu erleben, gehen sie als abseits und hypnorex ja durchaus auch gefeierte einzelwege.

andere gemeinte traumpaarung wäre süss&sauer, jeweils mit herr davor, die haben ja nich nur als partyverwalter geschichte geschrieben sondern spielen auch immer und überall in diversen zusammensetzungen ihre definition of house.

wer die ganzen andern hanseln und bereits erwähnte ohne lange schlange stehen genießen möchte (und schlange is garantiert) hat hier die mgkt mit einer mail an win (ett) beatrausch punkt com und dem betreff „geiler flyer“ auf 2×2 listenplätze, aight.

11/01/2012

mein name is hase…

von Rudolph Beuys

2×2 gästeliste, details siehe unten

gogoplata erreict mit seinen aberwitzigen situationen, die er für die exquisite feierei flyer bastelt, auch immer wieder ein neues hoch auf der innovations-skala, eigentlich könnten sich placke und co mal dazu berappen in koop mit gogoplata, ein comic a la hotze raus zu bringen.genügend anekdoten müssten ja im laufe der feierei geschichte schon zusammengekommen sein.

read more »

21/12/2011

alle jahre wieder…

von Rudolph Beuys

diese ungewissheit, weiße weihnacht oder nicht. is ja auch egal, auf eines kann man sich seit geraumer zeit immer verlassen, exquisite weihnacht, und das is ja auch mal was.

read more »

09/11/2011

exquisite feiert am falkplatz

von Rudolph Beuys

wir verlosen 2×2 Gästeliste via comment on blog

na is so jetzt nich ganz richtig.
aber auf  falkplatz gibt es einen neuen release, der zur hälfte dem exquisite nahen tres-puntos zuzuschreiben ist.

read more »

22/10/2011

choice unit

von Rudolph Beuys

gästeliste vereinfacht einem ja oftmals die entscheidung zu dieser oder jener party zu gehen.
das heißt ja aber nich, dass die andere party nich auch so spaßig is.

heute abend lohnt auf jeden fall ein abstecher ins picknick, dort versammelt nämlich shir khan wieder seine schäfchen um sich und feiert den release des neueren zugpferds joyce muniz.

die pulp fiction e.p. kann sich vor lob und zuspruch kaum retten und zeigt die gesamte bandbreite der jungen produzentin und sängerin.

weitere acts heute abend sind female macho, that fucking sara, jack tennis und claptone
damit aber nich an anreiz genug. die ersten 100 gäste dürfen sich auf freien eintritt für den promo donnerstag im watergate freuen.

wer im batik-shirt antanzt kommt sowieso für lau rein.
bei der anreise lohnt ja auch nich wirklich das partyhopping.

***

da klappt das vor der haustür natürlich besser.
im watergate laufen heut wieder die clubmotoren auf hochtouren. und bei zwei live-act garanten wie john roberts von dial und no regular play kann man auch über schlangen- und publikums fehlgriffe hinwegsehen.
nrp spielen wohl ab dreie und jr bissel versetzt.

also noch genug zeit um sich ins morlox zu schleppen, da vereinen sich nämlich zu gunsten eines anderen veranstalters erneut zwei unserer lieblingscrews, die auch schon öfter gemeinsam geknutscht haben (lang is her). symbiont music und exquisite berlin sind nämlich geladen und mit den besten pferden im stall vertreten. placke und mongroove die reclaim the sparkasse-macher legen auf und die symbiont-live acts funkenström und geschwister schumann spielen live. auch wieder ne schöne gelegenheit sich den wiedereröffneten zweiten floor zu geben.