miauz genau – funkenstrøm release party at kosmonaut

von Rudolph Beuys

na guck ma einer an. fuer das fuenfte release des symbiotischen digital imprint symbiontmusicplay, laesst sich der chef nich lange bitten und streut eine EP die keine wuensche offen laesst.

KLEINE KATZE beinhaltet drei neue tracks und wartet gleich noch mit drei remixen jedes tracks auf.

wo kleine katze noch relativ verspult daherkommt und quasi als geschenk an die treue fangemeinde zu verstehen ist (der track sollte naemlich schon aus den unzaehligen livesets FUNKENSTRØMs bekannt sein), geht piano forte ganz klar in richtung floor. mit seinen zwei breaksdowns ist es auf jeden fall der heimliche hit der ep.

dofa beginnt da wesentliche duesterer und behaelt eine gewisse deepness ueber die ganze tracklaenge.

fuer die remixe konnte die symbionten GITTE VERFUEHRT, der natuerlich auch fuers mastering zustaendig war und samuel fach verpflichtet werden. außerdem haben sich jan hertz und ROCKO GARONI an dofa gemacht.
SAMUEL FACHs remix von kleine katze gibt dem track dann auch den noetigen schliff um richtig auf dem floor zu zuenden, behaelt dabei aber den gewissen katzenmoment.

bis auf jan hertz finden sich auch alle beteiligten auf der release party diesen freitag im kosmonaut wieder.

ja genau, im kosmonauten, schließlich muss so ein release auch gebuehrend gefeiert werden. dazu hat man sich natuerlich das ganze symbionten pack mit ins boot geholt und noch ein paar highlights gestreut.

so steht mal wieder SVEN WEISEMANN auf dem billing, der es mit seinen house entwuerfen ganz hoch in die gunst der symbionten geschafft hat.

ich persoenlich freu mich ja auf PARASOL.
dahinter verbergen sich KATE MILLER und GUSTAV die hier ihre techno-affinitaet etwas mehr tragen lassen und mit einem extended 5h set den gleichen floor wie MR. STATIK bespielen. also auch mal was fuer leute die der haerteren gangart froehnen.


als besonderes schmankerl hat man sich OTOLOGIC aus melbourne dazu gebucht. down under sind die beiden schon am durchstarten und jetten quasi in einer tour zwischen europa und australien hin und her. naechsten monat spielen sie dann auch gleich wieder in ldn gemeinsam mit tim sweeney und roland tings, denk ma von denen werden wir noch oefter was hoeren. aber erstmal fleissig hausaufgaben machen und sich ihre sets auf soundcloud geben. fetzt.

wir konnten den symbionten noch paar listenplaetze abquatschen. einfach mail an win(ed)beatrausch.com mit dem betreff OETEL und ihr seid im pott.

die SMP006 steht uebrigends auch schon vor der tuer. die feier dazu aber an gewohnter stelle, dem golden gate und schoen aufn samstag. funkenstroem wird spielen, fuchsberg und die befreundeten cath’n’dan.

anlass zu dem ganzen gibt dann EDWARD EAN, den man ja von seiner taetigkeit fuer VAN LIEBLING RECORDINGS kennen duerfte, nun auch unter symbionitscher flagge.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s