freundschaftsdienst

von Rudolph Beuys

ich persönlich räume dem ersten friendly fires album einen top 10 platz in der jahresbestenliste seines erscheinens ein.
das neue album kenn ich bisher nur via youtube oder von der liveshow aufn hurricane.

daher freue ich mich auf eine neue gelegenheit mich von den jungs überzeugen zu lassen.
diesen donnerstag spielen sie im lido, tickets gibts natürlich bei koka36.

überzeugen deswegen, weil ich „pala“ im gesamten etwas zu hektisch finde, wenn man dann noch die performative umsetzung von sänger ed macfarlane dazu im kopf hat, der leicht untersetzt, seinen körper in alle richtungen windet um auch ja jeden ton mit einer bewegung zu verbinden, wirkt es zu gewollt.

der sound aufn hurricane gig war auch voll kagge, die songs aber festival tauglich und bei dem scheiß-wetter echt wohlig wärmend.
daher sind friendly fires die perfekte abendgestaltung bei diesem komisch-unbeständigen wetter. sie vermitteln uns wärme und ein gefühl von sichertheit, das es alles wieder gut wird, und wenn man dann noch ein video wie true love dazu vor augen hat, is allet scheen.

morgen spielen sie erstma in köln und nach dem berlin gig in hamburg und münchen.

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.