Archive for ‘Künstler’

14/11/2017

YUSSEF DAYS live im Gretchen

von Rudolph Beuys

Diesen Mittwoch oder auch gerne Morgen hat sich das Gretchen den Schlagzeuger YUSSEF DAYES aus London eingeladen.

Wir verlosen 2×2 Gästeliste für das Konzert.

read more »

Advertisements
12/11/2017

GRAMATIK – früher sagte man trip hop

von Rudolph Beuys

read more »

07/11/2017

BADBADNOTGOOD sold out Astra Berlin

von Rudolph Beuys

Was könnte besser zu diesem Herbst passen als ein sonntägliches Konzert gespeist aus der Symbiose von Jazz und Hip-Hop.
Trinity Concerts hat BADBADNOTGOOD in das Astra auf dem R.A.W.-Gelände geladen und wer von Euch bereits ein Ticket erwerben konnte, kann sich sehr glücklich schätzen, da das Konzert bereits restlos ausverkauft ist und es auch keine Abendkasse mehr gibt.

read more »

18/04/2017

this is for the lover in you – soul clap + baby prince at watergate

von Rudolph Beuys

it s that time of year again. in berlin verziehen sich die grauen wolken und es wird waermer, ploetzlich sind alle baeume gruen und wir raekeln uns zu vierviertel-musik in der sonne. das bedeutet auch, dass es zeit fuer die crew love posse ist, ihre zelte in berlin aufzuschlagen. genauer gesagt im michelberger hotel, wo wir bereits vor fuenf jahren mit Eli und Charlie  von SOUL CLAP an einem tisch saßen um ueber dieses crew love ding zu reden.

wir verlosen 2×2 gästeliste fuer die soul clap nacht im watergate am mittwoch.

read more »

05/04/2017

Telefon Tel Aviv im Gretchen

von Rudolph Beuys

Diesen Donnerstag präsentiert Joshua Eustis aka TELEFON TEL AVIV das von ihm und dem 2009 verstorbenen Charlie Cooper produzierte Debut ‚Fahrenheit Fair Enough‚ aus dem Jahre 2001 im Zuge der Wiederveroeffentlichung dieses ‚Folktronica‘ Meilenstein.

Wir verlosen 2×2 Gästeliste für das um 20 Uhr beginnende Konzert.

read more »

21/02/2017

Midnight Magic in der Berghain Kantine

von Rudolph Beuys

Diesen Freitag spielt die Electro-Funk Combo MIDNIGHT MAGIC einen Gig in der Berghain Kantine. Support kommt von keinem geringerem als DJ SUPERMARKT.

Wir verlosen 2×2 Gästeliste.

read more »

25/03/2016

spotlight: CHAMBRAY

von Rudolph Beuys

nein wir sind noch nicht zum modeblog avanciert, es geht immer noch vornehmlich um musik, auch wenn man unter Chambray gerne auch eine stoffart kennen duerfte, soll es heute um den ’noch‘ in berlin lebenden dj und produzenten CHAMBRAY gehen, den man nicht nur durch seine taetigkeit fuer das label von jimmy edgar ‚ultramajic‘ kennen sollte.

chambray

heute abend spielt CHAMBRAY gemeinsam mit u.a. Barker in dem neuen ’schwarzen raum‘ in der Renate – siehe fb-event / ra-event.

read more »

08/01/2015

unheimlich erholsam – klassenfahrt nach leipzig

von beatoerend

leipzig soll ja immer eine reise wert sein – wenn dann auch noch zwei unserer liebsten labels gemeinsame sache im institut für zukunft machen, lohnt sich ein trip dorthin gleich dreifach.

uncanny valley und permanent vacation feiern diesen samstag die release party ihrer frischen zusammenarbeit in form der „uncanny vacation“ ep.

uncanny vacation release party

read more »

19/12/2014

alle jahre wieder kommt…die beatrausch brigade

von beatoerend

14_btrsch_brigade_blog_banner1.jpg

hach schön, die weihnachtszeit neigt sich dem höhepunkt zu und das jahr ist fast rum. besinnliche zeit also, sich mal wieder um seine lieben zu kümmern und die schönsten momente der vergangenen monate zu fröhnen. trommeln wir also die beatrausch brigade zusammen und bescheren uns samstag im RITTER BUTZKE mit einer kleinen feier, zu der wir gleich mehrere unserer allerliebsten künstler*innen, an denen in diesem jahr kein weg vorbei führte, eingeladen haben.

read more »

11/12/2014

Aim Vinyl 013 // Arnaldo – Two Beating Hearts

von beatoerend

aim013

das 2010 gegründete label Aim Vinyl hat sich schon vor längerer zeit mit seinen speziell charakteristischen und sehr unkonventionellen deep house veröffentlichungen in mein herz gespielt.

labelchef Tristen beweist mit jedem einzelnen release ein ohr für anspruchsvollen, atmosphärischen und ausgeklügelten house sound, der nicht von der stange kommt.

Moomin, Christopher Rau, Oskar Offermann und Lowtec sind nur ein paar künstler denen auf Aim schon eine plattform geboten wurde, und die eben genau die musikalische ästhetik des vinyl only labels widerspiegeln.

read more »